News

Erster Vierpunkte-Sonntag fürs Damen 2

Zum Jahresbeginn hatte Sursses Damen 2 gegen den Leader und die zweitplatzierten Limmattaler noch schmerzliche Niederlagen erlitten. Am letzten Sonntag konnten sie aber gleich zweimal jubeln. Beide Partien waren eine knappe Angelegenheit, aber sowohl gegen das zweiteletzte Reinach als auch gegen Tabellennachbar Würenlos konnten die Damen jeweils kurz vor Schluss den Siegestreffer erzielen und gewannen

Dem Leader zwei Drittel ebenbürtig

Sursees Herren 1 verpasste es am letzten Samstag, Leader Waldenburg die zweite Saisonniederlage zuzufügen. Während zwei Dritteln waren die Jungs vom Sempachersee den Waldenburgern ebenbürtig, im Schlussdrittel zeigte dann aber Waldenburg, wieso sie die Zweiteliga-Gruppe deutlich anführen. Die Surseer starteten stark in die Partie. Youngster Moritz Knaak brachte die Rot-Weissen mit 2:0 in Führung. Doch

C-Junioren verkürzen in extremis Rückstand auf den Leader

Nach der äusserst erfolgreichen letzten Runde, welche mit zwei Siegen abgeschlossen wurde, trafen die C-Junioren des UHC Sursee auf das Drittplatzierte Beromünster und auf den souveränen Tabellenführer aus Olten. Die Jungs vom Sempachersee konnten nahtlos an die Leistungen von letzter Woche anknüpfen und verringerten den Rückstand auf den Leader auf zwei Punkte.   Sursee vs.

By |Kommentare deaktiviert für C-Junioren verkürzen in extremis Rückstand auf den Leader

Erfolgreiche zweite Sursee-Trophy für F-Junioren

Zum zweiten Mal führte der UHC JW Sursee ’86 die Sursee-Trophy der F-Junioren durch. Die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr konnte bereits gesteigert werden und so kämpften am Sonntag insgesamt 10 Teams um den Turniersieg. Für viele der kleinen Unihockeyaner/innen ist die Sursee-Trophy eines ihrer ersten Turniere und sie hatten sichtlich Spass am Spiel. Zahlreiche Eltern und Zuschauer fanden den

By |Kommentare deaktiviert für Erfolgreiche zweite Sursee-Trophy für F-Junioren

C-Junioren mit Spektakel und einem Kantersieg zum perfekten Vierpunktesamstag

Die C-Junioren reiten weiter auf der Erfolgswelle und erspielen sich zwei wichtige Siege in Kappel SO. Sursee vs. Reinach 7:6 Bereits in der Hinrunde war dieses Spiel an Spannung kaum zu überbieten. Auch dieses Mal wurden den Zuschauern wieder Spektakel und Spannung bis zur letzten Minute geboten. Sursee startete konzentriert in die Partie und konnte

By |Kommentare deaktiviert für C-Junioren mit Spektakel und einem Kantersieg zum perfekten Vierpunktesamstag

Der Jüngste – Interview mit F-Junior Tim

Der fünfjährige Tim Schüpbach hat im Mai die Probetrainings besucht und ist nun das jüngste Mitglied des UHC Sursee. Mit seinem immer noch aktiven Vater, Urgestein Wilmar (Schü) Schüpbach, übt er nicht nur in der Halle, sondern auch zuhause fleissig vor der Haustür. Nun freut sich Tim auf das F-Junioren-Heimturnier vom kommenden Sonntag, wo die

Unnötige Strafen und schwaches Mitteldrittel

Sursees Fanionteam konnte gegen das zweitplatzierte Schwarzenbach nicht Revanche nehmen für die unnötige Niederlage im Hinspiel und verlor in der heimischen Kottenmatte mit 3:6. Der Start gelang dem Heimteam gut. In einem ausgeglichenen ersten Drittel konnten die Surseer nach einem sehenswerten Konter mit 1:0 in Führung gehen und diese Führung in die Pause nehmen. Im

Bescheidene Leistung vom Herren 2

Sursees Herren 2 zeigte nach einem Aufwärtstrend in den vergangenen Runden eine bescheidene Leistung und verlor zweimal klar. Im ersten Spiel gegen die Powermäuse aus Brugg waren die Surseer offensiv zu harmlos und defensiv zu anfällig. Erst 20 Sekunden vor Schluss konnten die Surseer noch den Ehrentreffer zum 1:5 erzielen. Gegen den vermeintlich schwächeren Gegner

U16 bleibt dran

Sursees U16-Junioren bleiben mit zwei Siegen an der Spitze dran. Gegen das sechstplatzierte Baden-Birmenstorf gewannen die Jungs vom Sempachersee vor allem dank einer starken Defensiv-Leistung mit 3:1. Gegen Schlusslicht Brugg taten sich die Surseer schwerer als erwartet und erkämpften sich am Ende einen 4:2-Sieg. Somit liegen die Surseer drei Runden (sechs Spiele) vor Schluss auf

Fischers Fritze fischt frische Fische, aber Stockers René fängt Haie!

Sursees Herren Kleinfeldteam wahrt mit zwei Siegen die Chance zum Aufstieg in die dritte 3- Liga. Sowohl gegen den Leader, den Blue Sharks aus Waltenschwil, als auch gegen den Gastgeber, HCG Aarau konnte ein knapper Sieg errungen werden. Während der Sieg gegen die Waltenschwiler hart erkämpft werden musste, verspielte Sursee im zweiten Spiel einen Kantersieg.

By |Kommentare deaktiviert für Fischers Fritze fischt frische Fische, aber Stockers René fängt Haie!

Knappe Entscheidungen bei den E-Junioren

Das E-Junioren Team 1 eröffnete die 3. Meisterschaftsrunde mit dem Spiel gegen den Gastgeber aus Aarau. In den zwei bisherigen Partien verlor man jeweils sehr deutlich doch diesen Sonntag mochten die Jungs und Mädchen aus Sursee Gegensteuer zu geben und das Spiel gestaltete sich ausgeglichen. Die Chancen zur Führung hatte Sursee durchaus, doch zielen und treffen

By |Kommentare deaktiviert für Knappe Entscheidungen bei den E-Junioren

Der Jahresbeginn brachte dem Damen 2 Team kein Glück.

Am 7.1.2018 reiste das Damen 2 Team voller Motivation nach Richterswil ZH. Dort traf man zu Beginn des Jahres gleich auf die 2 erst platzierten Teams Greenlights Richterswil und den UHC Limmattal. Energiereicher Einsatz Top Motiviert und mit frischem Wind trat man als erstes dem Tabellenführer Grennlights Richterswil gegenüber. Es war von Beginn an ein

By |Kommentare deaktiviert für Der Jahresbeginn brachte dem Damen 2 Team kein Glück.

Sonntags-Krimi in Herzogenbuchsee

Klarer Sieg gegen die kämpferischen Giswilerinnen für das erste Damenteam. Im zweiten Spiel machten es die Surseerinnen jedoch unglaublich spannend. Zur Pause stand es noch 2:4 für UHU Bern, 5 min vor Schluss noch immer 3:6. Doch was Sursee in den letzten Minuten zauberte ist unglaublich!   Die Dragons besiegt Frühmorgens reisten die Damen vom Sempachersee

By |Kommentare deaktiviert für Sonntags-Krimi in Herzogenbuchsee

Herren 1 startet mit Sieg ins neue Jahr

In einem höchst umkämpften und engen Spiel konnten sich die Herren 1 gegen die Powermäuse Brugg mit 7:6 durchsetzen und damit erfolgreich Revanche nehmen für das knapp verlorene Hinspiel. Bizarre Tore als Eröffnung Das Hinspiel im Herbst war vor allem durch Taktik und wenigen Toren geprägt. Heuer begannen beide Teams mit offenen Visieren und suchten

By |Kommentare deaktiviert für Herren 1 startet mit Sieg ins neue Jahr

Herren 1 verpasst Chance auf Rang 3

Sursees Fanion-Team hätte auswärts in Bugdorf durchaus die Chance gehabt, die Berner vom dritten Rang zu verdrängen. Am Ende gewinnen aber die effizienten Burgdorfer klar mit 7:3. Der Start ins Spiel ist wenig erwärmend. Es dauert 10 Minuten, bis Linus Fässler die Gäste aus Sursee nach einem schönen Pass von Christian Burkard in Führung schiesst.

Damen I verteidigt die Tabellenspitze

Die erste Damenmannschaft von Sursee holt wiederum vier Punkte in der 6. Meisterschaftsrunde und verteidigt damit die Tabellenspitze.   UHC JW Sursee '86 – UHC Burgdorf Die Damen starteten konzentriert ins erste Spiel und konnten kurz nach Beginn das erste Tor erzielen. Das Zusammenspiel der Damen klappt und es konnten weitere Tore geschossen werden. Durch

By |Kommentare deaktiviert für Damen I verteidigt die Tabellenspitze

Saisonhälfte, Rückrunden-Start mit einem Sieg

Die 5. Matchrunde der aktuellen Saison fand in Würenlos statt. Letztes Spiel der erfolgreichen Vorrunde Der erste Gegner war Limmattal, welcher auf dem 2. zwischen Rang liegt. Da Limmattal nur mit einem Punkt Vorsprung in der Saison stand, war ein Sieg durchaus realistisch. In der Ersten Halbzeit hatten die Surseerinnen mehr Abschlüsse auf das Tor

By |Kommentare deaktiviert für Saisonhälfte, Rückrunden-Start mit einem Sieg

Die Kannibalen gefressen, von den Haien gebissen!

Auf weissen Strassen macht sich das Drü auf nach Waltenschwil. Gefährliche Gegner warteten dort, zum einen die Cannibals aus Richenthal zum anderen die einheimischen Blue Sharks. Dass die beiden Gegner nicht nur gefürchige Namen haben, sollten die Surseer noch zu spüren bekommen. Wicki und die starken Männer lassen den Cannibals keine Chance "Wächsle!" tönte es

By |Kommentare deaktiviert für Die Kannibalen gefressen, von den Haien gebissen!

Dezimierte U18 kämpften beherzt

Die U18er wussten, dass es gegen den Leader und den Tabellendritten nicht einfach würde zu punkten. Als dann kurzfristig drei Teamstützen ausfielen, waren die Surseer erst recht gefordert. Im ersten Spiel gegen Leader Luzern lagen die Surseer schon bald mit 3:0 in Rückstand, doch bis zur Pause konnten sie sich etwas fangen und mit zwei

U21 verpasst Doppel-Shutout

Sursees U21 hätte am letzten Sonntag zwei Shutouts verdient gehabt, nahmen dann aber doch nur drei Punkte nach Hause. Im ersten Spiel gegen Tabellennachbar Mendrisiotto Ligornetto waren die Jungs vom Sempachersee von Beginn weg hellwach und fegten die Tessiner mit einer 5:0-Packung vom Feld. Im zweiten Spiel gegen das zweitletzte Buochs verpassten es die Surseer

Herren 1: Sieg dank Powerplay und Fabian Setz

Dank einem sehr effektivem Powerplay und einem mit 4 Toren überragenden Fabian Setz gewann Sursee auch das Rückspiel in der heimischen Kottenmatte gegen die aufstrebenden Bieler mit 8:5. Kessel leer Ähnlich wie ein Dampfschiff mit leerem Kessel erging es denn Surseern im Startdrittel: wenig zielstrebig, unpräzise und ohne Durchschlagskraft. Die Bieler, in den letzten beiden

By |Kommentare deaktiviert für Herren 1: Sieg dank Powerplay und Fabian Setz

Die triumphale Rückkehr des Stefano G.

Zum Abschluss der Vorrunde konnte das zweite Fanionteam wieder auf die Dienste von Stefano "Zlatan" Genini zählen. Der Stürmer lieferte auch gleich in "Zlatan-Manier" und bescherte Sursee den zweiten Saisonsieg. Ausgerechnet ein ex Surseer verhinderte jedoch den angestrebten Vierpunktesonntag. Mit dem Sieg gibt das "Zwöi" die rote Laterne ab und hält Anschluss an das Mittelfeld

By |Kommentare deaktiviert für Die triumphale Rückkehr des Stefano G.

4-Punkte-Sonntag führt Sursee an die Tabellenspitze

Die erste Damenmannschaft von Sursee holt in der 5. Meisterschaftsrunde zwei Siege und übernimmt damit die Tabellenführung. UHC JW Sursee '86 – Racoons Herzogenbuchsee Die Damen aus Sursee starteten sehr konzentriert und fanden schnell ins Spiel gegen die Racoons aus Herzogenbuchsee. So fiel kurz nach Beginn der Partie das erste Tor und Sursee ging durch

Geniale Chlaus-Bowling-Premiere

Letzten Samstag genossen grosse und kleine Vereinsmitglieder eine lustige und gesellige Chlaus-Bowling-Premiere im Bowling-Center Sursee. Obwohl der Spass im Vordergrund stand, wurden auch die Punkte gezählt und nach zwei Runden feierte ein Ehrenmitglied den prestigeträchtigen Titel als Chlaus-Bowling-Champion 2017. Inspiriert von den vor Jahren durchgeführten Kegelabenden lud der Vorstand des UHC Sursee Gross und Klein

Herren 1 siegt dank doppeltem Lottchen

Zum Auftakt der Rückrunde schlug das Fanionenteam Tabellennachbar Schüpach mit 6:5. Dies ist vor allem auch der Verdienst zweier Spieler, die in letzter Zeit nicht in grossartiger Form waren. Das erste Lottchen Das erste Lottchen an diesem Abend war der designierte Scharfschütze Martin Bieri, der in letzter Zeit eher durch Ladehemmung und Fehlschüsse als durch

By |Kommentare deaktiviert für Herren 1 siegt dank doppeltem Lottchen

2. Runde der E-Junioren

Am letzten Sonntag 26.11.2017 reisten die E-Junioren nach Aarau um die zweite Meisterschaftsrunde zu bestreiten. Die Vorfreude der Kinder war gross. Diesmal startet am Morgen das zweite E-Junioren Team. Die Auslösungen welche in den Trainings angeschaut wurden, konnten im Spiel umgesetzt werden. Und so gelang den jungen Spielern auch das Einte oder Andere Tor. Zu

By |Kommentare deaktiviert für 2. Runde der E-Junioren

Eine weitere unnötige Niederlage

Sursees Herren 1 hat nach zwei souveränen Siegen eine weitere unnötige Niederlage einstecken müssen. Die Jungs vom Sempachersee waren gegen Aargau United über weite Strecken die bessere Mannschaft, scheiterten aber oft am eigenen Unvermögen. Die starke Leistung stimmt aber zuversichtlich für das letzte Spiel der Vorrunde gegen Schüpbach am kommenden Samstag. Die Surseer erwischten einen

Erfolgreiches Anknüpfen an die letzte Turnierrunde

Schon früh mussten die Surseerinnen in Baar für den ersten Match antraben. Voll motiviert sah der UHC Sursee dem heutigen Turnier und den beiden Gegnern, welche beide auch im Mittelfeld der Tabelle lagen, entgegen. Die Surseerinnen konnten die übliche Schwäche, den Anfang zu verschlafen, komplett ablegen und gingen bereits nach wenigen Minuten mit 2:0 in

By |Kommentare deaktiviert für Erfolgreiches Anknüpfen an die letzte Turnierrunde

Wenn Ronaldo 10 Minuten draussen sitzt

Es sei vorausgesagt, es wurden drei Punkte an diesem Spieltag. Vielleicht wären es deren vier geworden, wäre  Sursee's Ronaldo die letzten 10 Minuten im ersten Spiel nicht auf die Strafbank geschickt worden. Aber der Reihe nach, s' Drü trat in Schüpfheim gegen die Tigersharks Unterkulm II und die dritte Mannschaft des UHC TV Schüpfheim an.

By |Kommentare deaktiviert für Wenn Ronaldo 10 Minuten draussen sitzt

Herren 1 schiesst sich Frust von der Seele

Am vergangenen Samstag bat das Fanionenteam des UHC JW Sursee zum Derby gegen Kantonsnachbar Schüpfheim. Die Ausgangslage liess auf ein knappes Spiel hindeuten, jedoch platzte beim Herrenteam endlich der Knoten und sie schickten Schüpfheim gleich mit einer 8:1-Packung nach Hause. Feuer frei Der Beginn des Derbys war für einmal mehr von Taktik als von Emotionen

By |Kommentare deaktiviert für Herren 1 schiesst sich Frust von der Seele

Erster Saisonsieg für Sursee’s zweite Garde

Ausgerechnet an der Heimrunde und gleichzeitig dem Highlight der Saison findet das "Zwöi" auf die Siegestrasse zurück. Am Schluss fehlte sogar nicht viel für den perfekten "Vierpunktesonntag".   Sursee vs. Black Ants Hägendorf-Rickenbach 3:1 (3:1) Sursee empfing den Tabellennachbar aus Hägendorf in der heimischen Kottenmatte zum ersten Heimspiel der Saison. Die Heimmannschaft zeigt sich ab der ersten Sekunde an hochkonzentriert

By |Kommentare deaktiviert für Erster Saisonsieg für Sursee’s zweite Garde

3 Punkte fürs Damen 1

Sursees Damen 1 trat in Burgdorf zur 4. Meisterschaftsrunde an. Mit Unihockey Deitingen stand man im ersten Spiel einem unbekannten Team gegenüber. Sursee verschläft den Start und so gelingt den Damen aus dem Solothurnischen früh der erste Treffer. Erst dieser Treffer vermochte die Surseerinnen richtig wachzurütteln und aktiv zu werden. Die Abschlüsse nahmen zu und bald

By |Kommentare deaktiviert für 3 Punkte fürs Damen 1

F-Junioren spielen erstes Turnier

Gleich mit zwei Teams reisten die Kleinsten des Vereins nach Schwarzenbach (Huttwil). Die Nervosität war bei alle spürbar, denn für viele Kids standen die ersten Spiele ihrer noch jungen Unihockeylaufbahn an. So war auch in der Garderobe noch der ein oder andere Tipp nötig: Die Stulpen sollte man vor den Schuhen anziehen und die Rückennummer

By |Kommentare deaktiviert für F-Junioren spielen erstes Turnier

Herren 1 finden zum Siegen zurück

Nach vier Niederlagen in Serie fand das Fanionenteam von Sursee gegen den Tabellennachbar aus Herzogenbuchsee zum Siegen zurück. Der 3:2-Auswärtssieg war vor allem eine Willensleistung. Bekanntes Problem Für einmal war es nicht Sursee, welches zu Spielbeginn gleich loslegte, sondern das Heimteam der Racoons Herzogenbuchsee. Da aber zumindest die Verteidigung der Surenthaler auf der Höhe war

By |Kommentare deaktiviert für Herren 1 finden zum Siegen zurück

Start der E-Junioren

Erstmals konnte der UHC Sursee aus dem grossen Zuwachs bei den Jüngsten zwei E-Juniorenteams an die Meisterschaft anmelden. Die Kinder freuten sich riesig endlich mit den ersten Spielen zu starten. Für viele Kinder waren es gar die ersten Meisterschaftserfahrungen. Am Morgen begann das erste Team aus Sursee mit den Spielen und gewann nach der Startniederlage

By |Kommentare deaktiviert für Start der E-Junioren

Erfolgreicher Sonntagnachmittag in Hildisrieden

Ausgeschlafen und voller Elan versammelten sich die Surseerinnen am letzten Sonntag in Hildisrieden. Man wollte heute am guten Saisonauftakt anschliessen. Der erste Gegner war das Heimteam, die Yetis aus Hildisrieden. Zum grossen erfreuen des Trainers starteten die Damen von Anfang an mit Vollgas. In den vorherigen Matchrunden war ihnen dies oft nicht gelungen. Das Spiel

By |Kommentare deaktiviert für Erfolgreicher Sonntagnachmittag in Hildisrieden

Erster Punkt für das Herren 2

Bei der zweiten Runde der Meisterschaft in Kaiseraugst ergatterte das zweite Fanionteam des UHC JW 86 Sursee den ersten Punkt.   Sursee vs. Lenzburg       2:2 (1:1) Im dritten Spiel der Saison trafen die Jungs vom Sempachersee auf den Tabellennachbar Lenzburg. In diesem Spiel wollte Sursee, unter Aushilfs-Trainer Manu Strobel die ersten Punkte der Saison ergattern.

By |Kommentare deaktiviert für Erster Punkt für das Herren 2

Grandioser 4-Punkte-Sonntag in Biel

  Das erste Damenteam von Sursee gewinnt zwei weitere Spiele in der 3. Runde. Somit stehen sie nun punktgleich mit nur einem Tor weniger hinter UHC Biel-Seeland an der Tabellenspitze. Nicht nur die schönen Spielzüge der Surseerinnen machten Spass, auch das Fotoshooting in der Pause trug zur guten Stimmung im Team bei.   Kick-and-Rush-Match gegen

By |Kommentare deaktiviert für Grandioser 4-Punkte-Sonntag in Biel

Durchzogene Heimspiele

Gleich drei Surseer Teams traten vergangenes Wochenende in der heimischen Kottenmatte an. Aus den erhofften und realistischen vier Siegen wurden es dann aber nur deren zwei. Sowohl das Herren 1, als auch das Damen 2 und Herren 3 spielten vor heimischem Publikum. Die Video-Highlights der Spiele sind unten nach den Spielberichten verlinkt. Wer sie nicht

Damen dominieren die Heimspiele

Am Sonntag 1. Oktober gewinnt die erste Damenmannschaft vor heimischem Publikum in Sursee beide Spiele der zweiten Runde der Saison. Sie demonstrierten ihren treuen Fans wie sie spielen und siegen können, auch gegen den aktuellen Tabellenersten aus Giswil. UHC JW Sursee - UHU Bern Die Damen aus Sursee kamen voller Motivation aus der Kabine und

Die Antreiberin

Am kommenden Sonntag spielt das Damen 1 seine Heimrunde in der Kottenmatte. Sibylle Zurfluh ist seit zwei Jahren Captain und unermüdliche Antreiberin im Damen 1. Nach einer Saison im hinteren Mittelfeld, wollen die Ladys nun wieder vorne Mitspielen. Sibylle, wie hat sich das Team in der vergangenen Saison entwickelt? Einzelne Spielerinnen, besonders die Goalis, haben

Ernüchterung beim «Herren Zwöi»

Zum Auftakt in die neue Saison gab es für das zweite Fanionteam des UHC JW Sursee 86’ keine Punkte zu holen. Trotz kämpferisch einwandfreier Leistung findet man sich am Ende der Tabelle wieder. Sursee vs. Unihockey Fricktal II: 1-6 (1-2) Im ersten Spiel der Saison trat das «Zwöi», unter Neo-Trainer Pascal Charrière der Mannschaft des

Geglückter Saisonstart

Gespannt auf die neuen Gegner reiste das „Drü“, die Altherrentruppe des UHC JW Sursee ’86, nach Aarburg. Obwohl als Aufsteiger angetreten, waren 4 Punkte das Ziel. Das Ziel wurde schliesslich auch erreicht, wobei die Gegner klar besser waren, als noch in der 5. Liga. Gleich im ersten Spiel in der neuen Liga bekamen es die

Saisonauftakt

Die 1. Matchrunde der neuen Saison fand in Urdorf statt. Die Surseerinnen reisten mit grossem Tatendrang nach Urdorf und waren positiv gestimmt, am heutigen ersten Matchtag eine gute Bilanz ziehen zu können. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten im ersten Spiel, welche sich unser Gegner Greenlight Richterswil zugute machte, stand es nach den ersten 3 Spielminuten bereits 0:3

By |Kommentare deaktiviert für Saisonauftakt

Herren 1 besteht Charaktertest

Sursee gewinnt im ersten Auswärtsmatch dieser noch jungen Saison in einem ausgeglichenen Spiel gegen Biel-Seeland mit 7:6 nach Verlängerung. Sursee bewies in diesem Spiel viel Charakter, glich einen dreimaligen Rückstand im Schlussdrittel aus und erzielte in der Verlängerung den Siegtreffer in Unterzahl. Von Taktik geprägter Beginn Beide Teams zeigten zu Beginn vor allem ihr taktisches

By |Kommentare deaktiviert für Herren 1 besteht Charaktertest

Achterbahn der Gefühle zum Saisonstart

Hoch motiviert reisten das Damen 1 des UHC Sursee letzten Sonntag nach Deitingen, um die neue Saison zu starten und vier Punkte zu holen. Leider gestaltete sich diese Unterfangen aber nicht ganz so einfach. UHC Sursee gegen UHC Biel-Seeland Von Beginn an machten die Surseerinnen alles, um das Spiel in der eigenen Hand zu haben

Erfolgreicher Saisonstart

Sursees Herren 1 ist mit einem Heimsieg in die neue Saison gestartet. Beim 6:2 gegen Schüpbach setzten sich die Jungs aber erst ab Spielmitte durch. Die Schüpbacher starteten aufsässig und konnten bereits in der fünften Minute nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung gehen. Aber auch die Gäste waren anfällig und kurz vor Drittelsende fingen

Der Rückkehrer

Morgen Samstag startet das Herren 1 mit dem Heimspiel gegen den UHT Schüpbach in die neue Saison (19:30 Uhr, Kottenmatte Sursee). Mit dabei ist auch Rückkehrer Fabian Lischer. Vor zwei Jahren zog der damals 19-jährige Surseer Junior los nach Schweden. Dort spielte er in der zweiten Mannschaft eines Top-Clubs und hatte regelmässig Einsätze mit der

Der Erfolgstrainer

Michael Egli war jahrelang Juniorenobmann und Juniorentrainer beim UHC Sursee. In den letzten zwei Saisons führte er die erste Herrenmannschaft in die zweite Grossfeldliga und dann direkt in die Aufstiegsspiele für die erste Liga. Michi, Du hast ein bunt gemischtes Team aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten. Wie schwierig ist es, beiden gerecht zu werden?

Lamentierer, Tripple-Gewinnerinnen und Dominatoren

Beim 26. Sursee-Cup gewannen die Oekinger Damen das Tripple, bei drei Junioren-Kategorien dominierten die Weggisser und beim Plauschturnier mit diesmal zwei Kategorien holte sich der Titel-Verteidiger den Pokal in der Kategorie mit einem Lizenzierten. Nach dem Plauschturnier-Revival im letzten Jahr kämpften wiederum 15 Teams um Ruhm, Ehre sowie die Kategorie ohne Lizenzierte um den wuchtigen