About redakteur

This author has not yet filled in any details.
So far redakteur has created 147 blog entries.

Damen im Cup souverän

Sursees Damen 1 traf gestern in der ersten Cup-Runde im Kantonal-Derby auf Eintracht Beromünster. Die Aufsteigerinnen aus Sursee liessen dem Heimteam keine Chance und fegten sie mit 12:4 aus der Halle. Das Video und einen ausführlichen Spielbericht gibt es bald an dieser Stelle... Auf wen Sursee in der nächsten Cup-Runde trifft, erfahren sie erst in

F-Junioren gewinnen Zentralschweizer-Cup

Unsere Kleinsten haben am vergangenen Sonntag in Wolhusen zugeschlagen und haben mit 7 Siegen aus 7 Spielen souverän den Zentralschweizer-Cup gewonnen. Herzliche Gratulation! Auch das zweite Surseer Team schlug sich wacker und erreichte Rang 4. Die beiden Surseer F-Junioren-Teams drückten dem Zentralschweizer-Cup 2018 ihren Stempel auf und schrammten nur knapp am Doppelsieg vorbei. Steigerungslauf in

Probetrainings 2018: Genialer Ansturm und erste Beitritte

Über 30 fünf- bis neun-jährige Kinder schnupperten an den letzten drei Freitagen Unihockeyluft bei den Probetrainings 2018. Die Trainings waren ein genialer Erfolg, wie die Fotos unten zeigen. Einige Kinder haben sich bereits fürs Unihockey entschieden und haben strahlend ihre Beitrittsformulare den Trainern übergeben. Weil der Ansturm so gross war, werden wir wohl ein bis

Surseer Derby zum Saisonabschluss

Am vergangenen Sonntag bestritten die beiden E-Junioren-Teams des UHC JW Sursee '86 zuhause die letzte Meisterschaftsrunde der Saison. Nach dem Mittag startete das zweite E-Junioren Team in einen harten Spieltag. Es warteten die zwei erfolgreichsten Mannschaften dieser Meisterschaft: Lok Reinach und das erste Team von Aarau. Doch wider der vermeindichen Stärke des Gegners auf dem

Neue Dreifachturnhalle beim Zirkusplatz Sursee

Der Surseer Stadtrat hat entschieden: Das neue Sekunderschulhaus mit Dreifachturnhalle wird auf dem Zirkusplatz neben der Stadthalle gebaut, wie die Surseer Woche vom 29. März 2018 berichtet. Bereits 2023 sollen Halle und Schulhaus bezugsbereit sein. Für die Trainingseinheiten des Unihockeyclub Sursee wird es aber wohl schon vorher eng. Doch die Aussicht auf eine zusätzliche Dreifachturnhalle,

Punkte-Teilung im Spitzenkampf

Sursees U16-Junioren empfingen letzten Sonntag zum Saisonfinale in der heimischen Kottenmatte Schwarzenbach und zum Spitzenkampf das zweitplatzierte Fricktal. Die Zuschauer bekamen zwei packende Duelle mit vielen attraktiven Szenen zu sehen. Für die letzte Runde der diesjährigen Saison nahm sich die u16 viel vor. Dadurch, dass der erstplatzierte aus Kloten bereits ein Team in der Liga

Chancentod zum Saisonende

Sursees U21-Junioren reisten mit grossen Erwartungen an die letzte Runde nach Brugg. Dort wollten sie nämlich in der Mini-Finalissima gegen das Heimteam einen Sieg erkämpfen und die Brugger noch überholen und Rang 3 sichern. Die Gäste vergaben aber alle ihre Chancen und erlitten eine bittere 0:4-Niederlage. Der anschliessende 4:1-Sieg gegen Weggis war nur ein kleiner

Sursees Damen 1 sucht Verstärkung für 1. Liga KF

Nach dem genialen Aufstieg sucht Sursees Damen1 Verstärkung durch erfahrene und/oder talentierte Spielerinnen, um in der obersten Unihockey-Kleinfeld-Liga bestehen zu können. Unser Team hat... junge, motivierte Spielerinnen, einen super Team-Geist, einen starken Verein im Rücken (siehe unten) und einen genialen Trainer (ehemaliger Nati-B-Spieler), der uns seit drei Saisons trainiert.   Unsere Trainings sind... Dienstag und

Lagerkoch bei Männerküche von SRF

Der Lagerkoch des UHC Sursee stellt in der SRF-Sendung "Männerküche" seine Kochkünste unter Beweis. Die Sendung, wo Hobbykoch Adrian Ziswiler seinen Smoker einheizt, wird am Freitag, 13. April 2018 um 20:05 Uhr auf SRF1 ausgestrahlt. Vier Monate später bekocht der Vater von Surseer Unihockey-Junioren dann wie bereits letztes Jahr die Kinder im Junioren-Trainingslager. Ob er

U16 unterliegt im Spitzenkampf

Sursees jüngste Grossfeld-Junioren haben den Spitzenkampf gegen Kloten-Bülach mit 3:7 verloren. Danke dem Sieg über Bassersdorf Nürensdorf können die drittplatzierten Surseer in der letzten Runde aber immerhin noch Fricktal überholen und sich Rang zwei sichern. Details zu den Spielen vom vergangenen Sonntag folgen bald an dieser Stelle.

Versöhnlicher Saisonabschluss

Sursees Herren 1 hat sich mit einem souveränen 9:4-Heimsieg einen versöhnlichen Saisonabschluss zu einer durchzogenen Saison bereitet. Mit dem Sieg gegen das viertplatzierte Aargau United revanchieren sich die Jungs vom Sempachersee für die 5:6-Auswärtsniederlage und schliessen die Saison auf Rang 6 ab. Ausführlicher Spielbericht unter: http://www.uhc-sursee.ch/2018/03/06/herren-1-mit-versoehnlichem-saisonabschluss/

Rückschlag im Derby

Sursees Kleinfeld-Herren verlieren letzten Sonntag nach dem souveränen Shut-Out gegen Oftringen das packenden Derby gegen Grosswangen. Leader Waltenschwil zieht dadurch auf drei Punkte davon. Im ersten Spiel gegen Oftringen schossen sich die Herren vom Sempachersee in einen Spielrausch und fegten die Oftringer mit einer 13:0-Klatsche vom Feld. Auch im zweiten Spiel gegen Grosswangen gingen die

Mini-Finalissima für U21

Sursees U21-Junioren haben letzten Sonntag mit zwei starken Leistungen drei Punkte geholt und so kommt es in der letzten Partie der Saison hoffentlich zur Mini-Finalissima gegen Brugg um Platz 3. Gegen das zweitletzte Buochs war die Marschrichtung klar: Sehr hoch vorchecken, damit den Spielaufbau der Gegner früh unterbinden und ständig Druck auf dessen Tor zu

Damen 1 steigen in die oberste Kleinfeld-Liga auf

Sursees Damen 1 freute sich nach dem souveränen Gruppensieg sehr auf die Aufstiegs-Playoff-Serie gegen den 1. Ligisten Bevaix. Doch die gruppenletzten Neuenburgerinnen verzichten nach einer Saison mit 3 Punkten aus 18 Spielen auf die Playoffs und steigen freiwillig in die 2. Kleinfeld-Liga ab. Coach Marco Wüst und Captain Sibylle Zurfluh schauen im Interview zurück auf

Souveräne Gruppensiegerinnen

Sursees Damen 1 reiste mit zwei Punkten Vorsprung an die letzten beiden Gruppen-Spiele nach Murgenthal. Mit zwei souveränen Siegen liessen die Ladys keinen Zweifel daran, wer als verdienter Gruppensieger ab Mitte März die Aufstiegs-Playoffs für die oberste Kleinfeld-Liga bestreiten wird. Der Grundstein Im ersten Spiel gegen Deitingen legten die Surseerinnen los wie die Feuerwehr. Die

Verrückte Derby-Niederlage

Sursees 1. Herrenmannschaft sieht im Auswärts-Derby gegen Schüpfheim lange wie der sichere Sieger aus. Doch nach zwei ungefährdeten Startdritteln drehen die Entlebucher auf und schiessen sich in einen Spielrausch. Die Schüpfheimer konnten zwar schon nach wenigen Minuten in Führung gehen, doch dann übernahmen die Gäste aus Sursee das Spieldiktat. Joel Kaufmann, Hannes Feucht, Mauro Furrer

Halber Lohn für ganze Leistung

Sursees U21 reiste letzten Sonntag zum dritten Mal in dieser Saison nach Mendrisio – wo sie den Teams auf Rang 1 und 2 das Fürchten lehren wollten. Trotz starker Leistungen nahmen sie nur den halben Lohn mit nach Hause. Leader Inwil ist bekannt dafür, dass er kaum Tore zulässt und aus wenigen Chancen viele Tore

U16 gewinnt Spitzenkampf

Sursees U16-Junioren gewinnen trotz Ferien-geschwächtem Kader den Spitzenkampf gegen Adliswil und liegen nur noch einen Punkt hinter Leader Kloten-Bülach zurück. Die Surseer U16 reiste letzten Sonntagmorgen mit Verstärkung der C-Junioren und trotzdem nur mit 9 Feldspielern nach Windisch. Sie waren im ersten Spiel gegen Aarau jedoch von Anfang an hellwach und setzten den Zweitletzten der

Dem Leader zwei Drittel ebenbürtig

Sursees Herren 1 verpasste es am letzten Samstag, Leader Waldenburg die zweite Saisonniederlage zuzufügen. Während zwei Dritteln waren die Jungs vom Sempachersee den Waldenburgern ebenbürtig, im Schlussdrittel zeigte dann aber Waldenburg, wieso sie die Zweiteliga-Gruppe deutlich anführen. Die Surseer starteten stark in die Partie. Youngster Moritz Knaak brachte die Rot-Weissen mit 2:0 in Führung. Doch

Der Jüngste – Interview mit F-Junior Tim

Der fünfjährige Tim Schüpbach hat im Mai die Probetrainings besucht und ist nun das jüngste Mitglied des UHC Sursee. Mit seinem immer noch aktiven Vater, Urgestein Wilmar (Schü) Schüpbach, übt er nicht nur in der Halle, sondern auch zuhause fleissig vor der Haustür. Nun freut sich Tim auf das F-Junioren-Heimturnier vom kommenden Sonntag, wo die

Unnötige Strafen und schwaches Mitteldrittel

Sursees Fanionteam konnte gegen das zweitplatzierte Schwarzenbach nicht Revanche nehmen für die unnötige Niederlage im Hinspiel und verlor in der heimischen Kottenmatte mit 3:6. Der Start gelang dem Heimteam gut. In einem ausgeglichenen ersten Drittel konnten die Surseer nach einem sehenswerten Konter mit 1:0 in Führung gehen und diese Führung in die Pause nehmen. Im

Bescheidene Leistung vom Herren 2

Sursees Herren 2 zeigte nach einem Aufwärtstrend in den vergangenen Runden eine bescheidene Leistung und verlor zweimal klar. Im ersten Spiel gegen die Powermäuse aus Brugg waren die Surseer offensiv zu harmlos und defensiv zu anfällig. Erst 20 Sekunden vor Schluss konnten die Surseer noch den Ehrentreffer zum 1:5 erzielen. Gegen den vermeintlich schwächeren Gegner

U16 bleibt dran

Sursees U16-Junioren bleiben mit zwei Siegen an der Spitze dran. Gegen das sechstplatzierte Baden-Birmenstorf gewannen die Jungs vom Sempachersee vor allem dank einer starken Defensiv-Leistung mit 3:1. Gegen Schlusslicht Brugg taten sich die Surseer schwerer als erwartet und erkämpften sich am Ende einen 4:2-Sieg. Somit liegen die Surseer drei Runden (sechs Spiele) vor Schluss auf

Herren 1 verpasst Chance auf Rang 3

Sursees Fanion-Team hätte auswärts in Bugdorf durchaus die Chance gehabt, die Berner vom dritten Rang zu verdrängen. Am Ende gewinnen aber die effizienten Burgdorfer klar mit 7:3. Der Start ins Spiel ist wenig erwärmend. Es dauert 10 Minuten, bis Linus Fässler die Gäste aus Sursee nach einem schönen Pass von Christian Burkard in Führung schiesst.

Dezimierte U18 kämpften beherzt

Die U18er wussten, dass es gegen den Leader und den Tabellendritten nicht einfach würde zu punkten. Als dann kurzfristig drei Teamstützen ausfielen, waren die Surseer erst recht gefordert. Im ersten Spiel gegen Leader Luzern lagen die Surseer schon bald mit 3:0 in Rückstand, doch bis zur Pause konnten sie sich etwas fangen und mit zwei

U21 verpasst Doppel-Shutout

Sursees U21 hätte am letzten Sonntag zwei Shutouts verdient gehabt, nahmen dann aber doch nur drei Punkte nach Hause. Im ersten Spiel gegen Tabellennachbar Mendrisiotto Ligornetto waren die Jungs vom Sempachersee von Beginn weg hellwach und fegten die Tessiner mit einer 5:0-Packung vom Feld. Im zweiten Spiel gegen das zweitletzte Buochs verpassten es die Surseer

4-Punkte-Sonntag führt Sursee an die Tabellenspitze

Die erste Damenmannschaft von Sursee holt in der 5. Meisterschaftsrunde zwei Siege und übernimmt damit die Tabellenführung. UHC JW Sursee '86 – Racoons Herzogenbuchsee Die Damen aus Sursee starteten sehr konzentriert und fanden schnell ins Spiel gegen die Racoons aus Herzogenbuchsee. So fiel kurz nach Beginn der Partie das erste Tor und Sursee ging durch

Geniale Chlaus-Bowling-Premiere

Letzten Samstag genossen grosse und kleine Vereinsmitglieder eine lustige und gesellige Chlaus-Bowling-Premiere im Bowling-Center Sursee. Obwohl der Spass im Vordergrund stand, wurden auch die Punkte gezählt und nach zwei Runden feierte ein Ehrenmitglied den prestigeträchtigen Titel als Chlaus-Bowling-Champion 2017. Inspiriert von den vor Jahren durchgeführten Kegelabenden lud der Vorstand des UHC Sursee Gross und Klein

Eine weitere unnötige Niederlage

Sursees Herren 1 hat nach zwei souveränen Siegen eine weitere unnötige Niederlage einstecken müssen. Die Jungs vom Sempachersee waren gegen Aargau United über weite Strecken die bessere Mannschaft, scheiterten aber oft am eigenen Unvermögen. Die starke Leistung stimmt aber zuversichtlich für das letzte Spiel der Vorrunde gegen Schüpbach am kommenden Samstag. Die Surseer erwischten einen

Durchzogene Heimspiele

Gleich drei Surseer Teams traten vergangenes Wochenende in der heimischen Kottenmatte an. Aus den erhofften und realistischen vier Siegen wurden es dann aber nur deren zwei. Sowohl das Herren 1, als auch das Damen 2 und Herren 3 spielten vor heimischem Publikum. Die Video-Highlights der Spiele sind unten nach den Spielberichten verlinkt. Wer sie nicht

Damen dominieren die Heimspiele

Am Sonntag 1. Oktober gewinnt die erste Damenmannschaft vor heimischem Publikum in Sursee beide Spiele der zweiten Runde der Saison. Sie demonstrierten ihren treuen Fans wie sie spielen und siegen können, auch gegen den aktuellen Tabellenersten aus Giswil. UHC JW Sursee - UHU Bern Die Damen aus Sursee kamen voller Motivation aus der Kabine und

Die Antreiberin

Am kommenden Sonntag spielt das Damen 1 seine Heimrunde in der Kottenmatte. Sibylle Zurfluh ist seit zwei Jahren Captain und unermüdliche Antreiberin im Damen 1. Nach einer Saison im hinteren Mittelfeld, wollen die Ladys nun wieder vorne Mitspielen. Sibylle, wie hat sich das Team in der vergangenen Saison entwickelt? Einzelne Spielerinnen, besonders die Goalis, haben

Ernüchterung beim «Herren Zwöi»

Zum Auftakt in die neue Saison gab es für das zweite Fanionteam des UHC JW Sursee 86’ keine Punkte zu holen. Trotz kämpferisch einwandfreier Leistung findet man sich am Ende der Tabelle wieder. Sursee vs. Unihockey Fricktal II: 1-6 (1-2) Im ersten Spiel der Saison trat das «Zwöi», unter Neo-Trainer Pascal Charrière der Mannschaft des

Geglückter Saisonstart

Gespannt auf die neuen Gegner reiste das „Drü“, die Altherrentruppe des UHC JW Sursee ’86, nach Aarburg. Obwohl als Aufsteiger angetreten, waren 4 Punkte das Ziel. Das Ziel wurde schliesslich auch erreicht, wobei die Gegner klar besser waren, als noch in der 5. Liga. Gleich im ersten Spiel in der neuen Liga bekamen es die

Achterbahn der Gefühle zum Saisonstart

Hoch motiviert reisten das Damen 1 des UHC Sursee letzten Sonntag nach Deitingen, um die neue Saison zu starten und vier Punkte zu holen. Leider gestaltete sich diese Unterfangen aber nicht ganz so einfach. UHC Sursee gegen UHC Biel-Seeland Von Beginn an machten die Surseerinnen alles, um das Spiel in der eigenen Hand zu haben

Erfolgreicher Saisonstart

Sursees Herren 1 ist mit einem Heimsieg in die neue Saison gestartet. Beim 6:2 gegen Schüpbach setzten sich die Jungs aber erst ab Spielmitte durch. Die Schüpbacher starteten aufsässig und konnten bereits in der fünften Minute nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung gehen. Aber auch die Gäste waren anfällig und kurz vor Drittelsende fingen

Der Rückkehrer

Morgen Samstag startet das Herren 1 mit dem Heimspiel gegen den UHT Schüpbach in die neue Saison (19:30 Uhr, Kottenmatte Sursee). Mit dabei ist auch Rückkehrer Fabian Lischer. Vor zwei Jahren zog der damals 19-jährige Surseer Junior los nach Schweden. Dort spielte er in der zweiten Mannschaft eines Top-Clubs und hatte regelmässig Einsätze mit der

Der Erfolgstrainer

Michael Egli war jahrelang Juniorenobmann und Juniorentrainer beim UHC Sursee. In den letzten zwei Saisons führte er die erste Herrenmannschaft in die zweite Grossfeldliga und dann direkt in die Aufstiegsspiele für die erste Liga. Michi, Du hast ein bunt gemischtes Team aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten. Wie schwierig ist es, beiden gerecht zu werden?

Lamentierer, Tripple-Gewinnerinnen und Dominatoren

Beim 26. Sursee-Cup gewannen die Oekinger Damen das Tripple, bei drei Junioren-Kategorien dominierten die Weggisser und beim Plauschturnier mit diesmal zwei Kategorien holte sich der Titel-Verteidiger den Pokal in der Kategorie mit einem Lizenzierten. Nach dem Plauschturnier-Revival im letzten Jahr kämpften wiederum 15 Teams um Ruhm, Ehre sowie die Kategorie ohne Lizenzierte um den wuchtigen

Cup-Aus für Kleinfeld-Damen

Sursees Damen sind mit einer unglücklichen Niederlage aus dem Kleinfeld-Cup ausgeschieden. Nach einem miserablen Startdrittel (2:5-Rückstand) kämpften sie sich zurück und mussten sich den Kantonsrivalinnen aus Eschenbach erst in der Verlängerung mit 9:10 geschlagen geben. Zu Beginn des Spiels wurden die Surseerinnen richtiggehend überrollt. Die Gäste aus Eschenbach nutzten ihre Chancen rigoros aus und lagen

Junioren-Trainingslager: Intensive Trainings und tolle Stimmung

Nach einigen Jahren Unterbruch führte der Unihockeyclub Sursee vergangene Woche wieder ein Junioren-Trainingslager durch. Die 19 Jungs und Mädchen profitierten von vielen intensiven Trainings, genossen ein abwechslungsreiches Programm ausserhalb der Halle und erlebten eine geniale Lager-Stimmung. Mit kühlem und nassem Wetter waren die Prognosen für das Hallen-Trainingslager von Montag bis Freitag eigentlich prima. Doch die

C- und D-Junioren werden Vize-Zentralschweizer-Meister

Am vergangenen Wochenende spielten in der Stadthalle Sursee 32 Junioren-Teams in vier Kategorien und den Zentralschweizer-Meister-Pokal. Sowohl bei den C- als auch bei den D-Junioren erreichten die Surseer Teams den Final, unterlagen aber dort Inwil-Baar bzw. Weggis-Küssnacht. Trotz den Finalniederlagen ist die Leistung der Surseer enorm stark einzuschätzen. DIe D-Junioren marschierten mit 4 Siegen durch

Unihockey-Stand an der Marktmeile Sursee

Unihockey-Stand an der Marktmeile Sursee Der längste Markt der Zentralschweiz lockte am vergangenen Samstag Tausende Besucher nach Sursee. Auf der 1,6 km langen „Marktmeile“ war der UHC Sursee mit einem Stand nicht nur dabei, sondern mittendrin. Bei strahlendem Wetter strahlten am Unihockey-Stand die grossen und kleinen Kinder um die Wette, als sie ihre Präzision und

Herren-Cup: Grossfeld weiter, Kleinfeld out

Herren-Cup: Grossfeld weiter, Kleinfeld out Sursees Unihockey-Herren sind im Grossfeld-Cup eine Runde weiter und treffen nun auf das NLB-Team von Unihockey Langenthal Aarwangen. Für die Kleinfeld-Herren ist das diesjährige Cup-Abenteuer bereits vorbei. Sie unterliegen im Kantonsderby den Yetis aus Hildisrieden mit 14:15. Nach dem souveränen Aufstieg in die 4. Kleinfeldliga durften sich die Surseer berechtigte

GV 2017: CAMPUS-Projekt, frischer Wind und neue Teambekleidung

An der GV vom vergangenen Samstag wurden nicht nur zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt, sondern auch konstruktiv-kritisch das Projekt einer 5-Abend-Belegung im CAMPUS-Sursee besprochen und dessen Weiterverfolgung gutgeheissen. Zudem präsentierte der Verein die neue Teambekleidung für die kommenden fünf Jahre. Die ersten paar Traktanden der 31. Generalversammlung vom vergangenen Samstag konnte Präsident Pascal Charrière zackig abhandeln.

Probetrainings für Jungs und Mädchen

Endlich geht es los: Diese und in den kommenden zwei Wochen finden die Probetrainings für Jungs und Mädchen statt! Details und Anmeldung unter... => Mädchen mit Jahrgängen 2002-2005 => Jungs und Mädchen mit Jahrgängen 2006-2011

Kleinfeldherren steigen auf

Sursees Kleinfeld-Unihockeyaner spielen eine perfekte Saison und steigen mit 18 Siegen aus 18 Spielen und zehn Punkten Vorsprung in die vierte Kleinfeldliga auf. In der letzten Meisterschaftsrunde schlugen die Oldys zuerst das zweitplatzierte Murgenthal mit 9:3. Im zweiten Spiel gerieten die "Jungs" vom Sempachersee gegen Aarau zuerst mit 0:4 in Rückstand. Doch das erfahrene Team

„DANKE FÖR EN GEILI SAISON“

Sursees Herren 1 verpasst den grossen Coup und scheitert in den Aufstiegs-Playoffs an UHC Sarganserland. Die St. Galler gewannen auch das zweite Spiel der Best-of-3-Serie am vergangenen Freitag vor einer tollen Surseer Heimkulisse. Trotz dieser Enttäuschung brachte es der Fanclub der Surseer nach der 2:6-Niederlage mit seinem Spruchband auf den Punkt: "DANKE FÖR EN GEILI