Herren 1 unterliegt Leader deutlich

Sursees Herren 1 kann beim ersten Spiel 2019 dem Leader keine Paroli bieten und unterliegt Burgdorf auswärts klar mit 5:12. In den verbleibenden fünf Spielen der Saison wollen sich die Jungs noch von Rang 8 auf Rang 4 vorkämpfen.

Leader Burgdorf hatte keine Weihnachtsgeschenke mehr für die Gäste aus Sursee. Die Berner starteten wie die Feuerwehr und führten nach zehn Minuten bereits mit 0:4. Die Surseer konnten sich zwar etwas fangen, doch zur ersten Pause hiess es 2:5.
Auch im Mitteldrittel waren die Jungs vom Sempachersee zu wenig effizient. Mit dem 4:8 hielten sie den „Schaden“ trotzdem einigermassen in Grenzen.
Im Schlussdrittel zeigten die Berner aber nochmals auf, warum sie diese 2.Liga-Gruppe als Leader anführen. Mit vier weiteren Toren machten sie den Sack zu und bauten den Vorsprung auf ein deutliches und verdientes 12:5 aus.

Zeit zum Trübsalblasen haben die Jungs vom Sempachersee aber nicht. Am kommenden Samstag steht bereits das wichtige Heimspiel gegen die Grasshopper aus Zürich an. Das Team freut sich auf zahlreiche und lautstarke Zuschauer! Sporthalle Kottenmatte, Samstag, 12. Januar 2019, Spielstart 19:30 Uhr.

Während die ersten zwei Teams ausser Reichweite liegen, wollen sich die Surseer in den letzten fünf Spielen der Saison noch von Rang 8 auf Rang 4 vorarbeiten. So könnten sie der durchzogenen Saison doch noch einen versöhnlichen Abschluss bringen.