Herren 3

Herren 4. Liga Kleinfeld, Gruppe 9

17. Dezember 2018

Herren III ist "Wintermeister"

Sonntagmorgen, 07:20 Uhr das Herren Drü trifft sich in der Kanti, oder eben auch nicht. Von den 8 Spielern sind gerade Mal 2 anwesend, weitere 2 auf dem Weg in die Bäckerei. Goalie Graber indes friert in Nottwil weil die Kollegen Janett und Amrein die Bettdecke dem Schnee vorziehen. Eine ideale Spielvorbereitung sieht anders aus. Aber was soll‘s es wartet ja „nur“ Wolhusen seines Zeichen Tabellenzweiter und motiviert bis in die Zehenspitzen.

Ein Derby wie es im Buche steht gegen Wolhusen

Was hatten sich die Wolhuser nicht alles vorgenommen gegen Ihre Erzfeinde aus Sursee. Allen voran wollten sie Etterlin das Grinsen austreiben. Hochkonzentriert traten sie dann auch zum Bully gegen Etterlin an: Ein Pfiff, zwei Pfiffe, Sursee führt 1:0, keine 10 Sekunden waren gespielt und Etterlin hatte bereits wieder Grund zum Grinsen. Anders als in den letzten Vergleichen regten sich die Wolhuser darüber aber nicht auf und gingen forsch zur Sache, manchmal zu forsch Herr Bammert, aber es geschah ja im Rücken des Schiedsrichters und war somit folgenlos. Die erste Halbzeit war geprägt durch die Spannung und viele Diskussionen mit dem Schiedsrichter, der seine Sache eigentlich gut machte, aber sowohl die Surseer Exponenten als auch die Wolhuser regten sich ab praktisch jedem Pfiff auf. Kurz vor der Pause konnte Wolhusen ausgleichen, mit 1:1 ging es in die Pause. Halbzeit zwei begann wie Halbzeit eins, Bully - Goal – Etterlin, Sursee führte 2:1. Sursee nun endlich erwacht, konnte in der Folge gar auf 3:1 erhöhen, bevor dann Wolhusen auch für Ihre Bemühungen belohnt wurde. Sursee vergass immer mal wieder defensiv abzusichern so dass Wolhusen starke Konter fahren konnte. Selbst nach dem Ausgleich agierten die Surentaler immer noch fahrlässig so dass der erstmalige Rückstand Tatsache wurde. Das hingegen liessen die Surseer nicht auf sich sitzen und zeigten mit zwei Weitschusstoren eine tolle Reaktion. Da nur noch zwei Minuten auf der Uhr standen, war Ballhalten angesagt. Doch wie so oft liessen sich die Surseer immer wieder zu Torschüssen verleiten. Einen solchen Schuss wollte Janett ausgraben, der gegnerische Torwart war aber schneller und stahl Janett den Ball von der Schaufel. Der darauffolgende Auswurf verwandelten die Wolhuser zum vielumjubelten Ausgleich. Sursee versuchte zwar nochmals zu reagieren, musste sich aber mit dem 5:5 Unentschieden zufrieden geben.

Revanche gegen die Street Panthers aus Luthern

In der langen Pause wurde ausgiebig diskutiert, was im ersten Match zu wenig gut gelaufen war und gegen Luthern unbedingt besser gemacht werden musste. Den Gegner hatte man schlecht in Erinnerung. Gleich im ersten Saisonspiel gaben die Surseer gegen die Street Panters aus Luthern einen Punkt ab. Für Luthern sollte es lange der einzige Punkt sein, für die Surseer lange der einzige Verlustpunkt. Vor allem das Überzahlspiel war im Hinspiel sehr schwach. Durch die teilweise ungestüme Spielart der Raubkatzen kam Sursee dann auch schon früh zu einer Überzahlsituation. Das Powerplay war zwar nicht überragend, dafür erfolgreich. Sursee hatte das Spiel jederzeit im Griff führte zur Pause aber nur mit 3:1. Anders als im Hinspiel gaben sich die Lutherer schon früh geschlagen so dass die zweite Halbzeit zum Schaulaufen für Sursee wurde und nur wenig zum Stängeli fehlte, 9:3 lautete das Schlussergebnis.

Bereits in der nächsten Runde kommt es zum Wiedersehen und erneuten Spitzenkampf zwischen Sursee und Wolhusen, man darf gespannt sein.

Spielübersicht UHC JW Sursee 86 III, Herren 4. Liga Gr. 9
Datum, ZeitGegnerOrt
27.01.2019, 09:55HCG AarauMZH Gränichen (Gränichen)
27.01.2019, 12:40UHC Wolhusen IIMZH Gränichen (Gränichen)
17.02.2019, 09:00Eintracht Beromünster IIOberstufenschulhaus (Beromünster)
17.02.2019, 11:45Richenthal CannibalsOberstufenschulhaus (Beromünster)
24.03.2019, 14:30STV Kappel IIIKalofenhalle (Grosswangen)
24.03.2019, 16:20STV NiedergösgenKalofenhalle (Grosswangen)
07.04.2019, 13:35Unihockey TV Grosswangen IVDreifachturnhalle (Reiden)
07.04.2019, 16:20UHC Eagles AarburgDreifachturnhalle (Reiden)
Spielübersicht UHC JW Sursee 86 III, Herren 4. Liga Gr. 9
Datum, ZeitOrtGegnerResultat
24.05.2018, 20:15Sporthalle Dorfmatt (Rotkreuz)UHC Astros Rotkreuz17:16
n.V.
23.09.2018, 13:35Bornblick (Kappel SO)Street Panthers Luthern7:7
23.09.2018, 16:20Bornblick (Kappel SO)HCG Aarau5:4
14.10.2018, 14:30Sporthalle Kottenmatte (Sursee)Richenthal Cannibals6:5
14.10.2018, 17:15Sporthalle Kottenmatte (Sursee)Eintracht Beromünster II19:3
04.11.2018, 09:55Grosse Paradiesli-Halle (Aarburg)STV Niedergösgen4:9
04.11.2018, 11:45Grosse Paradiesli-Halle (Aarburg)STV Kappel III3:5
18.11.2018, 13:35Berghof (Wolhusen)Unihockey TV Grosswangen IV3:6
18.11.2018, 16:20Berghof (Wolhusen)UHC Eagles Aarburg5:5
16.12.2018, 09:00Sporthalle Sportzentrum Zuchwil (Zuchwil)UHC Wolhusen II5:5
16.12.2018, 11:45Sporthalle Sportzentrum Zuchwil (Zuchwil)Street Panthers Luthern9:2
Tabelle Herren Aktive KF 4. Liga Gruppe 9 2018/19 per 21.01.2019
Rg.TeamSpSUNToreTDPt.
1UHC JW Sursee 86 III1073076:41+3517
2UHC Wolhusen II1063170:45+2515
3Unihockey TV Grosswangen IV1070368:53+1514
4STV Niedergösgen1061383:68+1513
5UHC Eagles Aarburg1052358:58+012
6STV Kappel III1040663:69-68
7Richenthal Cannibals1031656:61-57
8HCG Aarau1021759:65-65
9Street Panthers Luthern1021747:84-375
10Eintracht Beromünster II1020844:80-364

Dezember 2018

Herren III ist „Wintermeister“

Montag, 17. Dezember 2018|

Sonntagmorgen, 07:20 Uhr das Herren Drü trifft sich in der Kanti, oder eben auch nicht. Von den 8 Spielern sind gerade Mal 2 anwesend, weitere 2 auf dem Weg in die Bäckerei. Goalie Graber indes

November 2018

Herren Drü verteidigt Leaderposition

Dienstag, 20. November 2018|

Spannende Ausgangslage am letzten Sonntag in Wolhusen. Der Leader aus Sursee musste gegen die beiden direkten Verfolger aus Grosswangen und Aarburg antreten. I)m ersten Spiel gegen den direkten Verfolger sollte es eigentlich zum grossen Wiedersehen

5 gewinnt!

Sonntag, 4. November 2018|

Einmal mehr mit einem dünnen Kader reiste das Herren Drü an die Meisterschaft in Aarburg. Wie schon in der letzten Runde stellte es sich heraus, dass die 5 Feldspieler für das Punktemaximum reichen. Sowohl STV

Oktober 2018

König Bacchus und der CEO an der Heimrunde

Sonntag, 14. Oktober 2018|

Once upon a time there was a team of 11 players, da kam der böse König Bacchus und zog gleich drei Spieler in seinen Bann. Amrein, Janett und Wermelinger fehlten an diesem zweiten Spieltag dem

Mai 2018

Mission impossible

Samstag, 26. Mai 2018|

Die "Mission Cupfinal" ist bereits nach der ersten Runde zu Ende. Wie im Vorjahr schied die dritte Mannschaft des UHC JW Sursee '86 in der ersten Runde aus. Der Gegner hiess Astros Rotkreuz und war

April 2018

Trotz Niederlage 2. Schlussrang gefestigt

Dienstag, 10. April 2018|

Das Drü hat zum Saisonabschluss nochmals eine Niederlage einstecken müssen. Immerhin reichte der abschliessende Sieg gegen Schüpfheim zur Sicherung des 2. Schlussranges. Emotionslos in die Niederlage Gegen den Tabellendritten, den Tigersharks aus Unterkulm, hätten die

März 2018

Rückschlag im Derby

Dienstag, 6. März 2018|

Sursees Kleinfeld-Herren verlieren letzten Sonntag nach dem souveränen Shut-Out gegen Oftringen das packenden Derby gegen Grosswangen. Leader Waltenschwil zieht dadurch auf drei Punkte davon. Im ersten Spiel gegen Oftringen schossen sich die Herren vom Sempachersee

Februar 2018

Pflicht erfüllt; erhoffte Schützenhilfe blieb aus

Montag, 19. Februar 2018|

Gleich zwei Derbys standen fürs Drü an, am letzten Sonntag in Wolhusen. Nebst Organisator Wolhusen stand auch Beromünsters Zweite auf dem Programm. Gegen die Möischterer hatten die Surseer noch eine Rechnung offen, denn im Hinspiel

Januar 2018

Dezember 2017

Die Kannibalen gefressen, von den Haien gebissen!

Montag, 11. Dezember 2017|

Auf weissen Strassen macht sich das Drü auf nach Waltenschwil. Gefährliche Gegner warteten dort, zum einen die Cannibals aus Richenthal zum anderen die einheimischen Blue Sharks. Dass die beiden Gegner nicht nur gefürchige Namen haben,

November 2017

Wenn Ronaldo 10 Minuten draussen sitzt

Sonntag, 19. November 2017|

Es sei vorausgesagt, es wurden drei Punkte an diesem Spieltag. Vielleicht wären es deren vier geworden, wäre  Sursee's Ronaldo die letzten 10 Minuten im ersten Spiel nicht auf die Strafbank geschickt worden. Aber der Reihe

Oktober 2017

Durchzogene Heimspiele

Dienstag, 10. Oktober 2017|

Gleich drei Surseer Teams traten vergangenes Wochenende in der heimischen Kottenmatte an. Aus den erhofften und realistischen vier Siegen wurden es dann aber nur deren zwei. Sowohl das Herren 1, als auch das Damen 2

September 2017

Geglückter Saisonstart

Dienstag, 26. September 2017|

Gespannt auf die neuen Gegner reiste das „Drü“, die Altherrentruppe des UHC JW Sursee ’86, nach Aarburg. Obwohl als Aufsteiger angetreten, waren 4 Punkte das Ziel. Das Ziel wurde schliesslich auch erreicht, wobei die Gegner

Mai 2017

Herren-Cup: Grossfeld weiter, Kleinfeld out

Montag, 22. Mai 2017|

Herren-Cup: Grossfeld weiter, Kleinfeld out Sursees Unihockey-Herren sind im Grossfeld-Cup eine Runde weiter und treffen nun auf das NLB-Team von Unihockey Langenthal Aarwangen. Für die Kleinfeld-Herren ist das diesjährige Cup-Abenteuer bereits vorbei. Sie unterliegen im

April 2017

Kleinfeldherren steigen auf

Montag, 3. April 2017|

Sursees Kleinfeld-Unihockeyaner spielen eine perfekte Saison und steigen mit 18 Siegen aus 18 Spielen und zehn Punkten Vorsprung in die vierte Kleinfeldliga auf. In der letzten Meisterschaftsrunde schlugen die Oldys zuerst das zweitplatzierte Murgenthal mit