Über herren-2

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat herren-2, 16 Blog Beiträge geschrieben.

Es ist Tatsache: Vierpunktesonntag für das „Zwöi“

Vor heimischen Publikum reiht das zweite Fanionteam des UHC Sursee zwei weitere Siege aneinander und steht nun bei acht Spielen ohne Niederlage. Dank der Erfolgswelle, kann sich das Team sogar noch Hoffnungen auf die Aufstiegsspiele machen. Ein Szenario, welches man noch zu Beginn der Saison für unmöglich gehalten hätte.  Sursee vs. Buochs 4:3Zu Beginn der

Drei Punkte für den Sportchef im Spital

Das Herren 2 hat einen Lauf: Nach zuletzt vier ungeschlagenen Auftritten (3 Unentschieden, 1 Sieg) in der Fremde, gelangen dem zweiten Fanionteam in Tenero ein weiterer Coup. Mit einem Unentschieden gegen Leader Sementina und dem Sieg über Kriens sind die Mannen aus Sursee nun definitiv im Mittelfeld angekommen und können mit grosser Zuversicht in die

Das Zwöi mausert sich zum Spektakel-Team

In der vierten Runde der Meisterschaft in Bellinzona des Herren 2 brilliert die zweite Garde und holt sich den verdienten Derbysieg gegen Ruswil. Im zweiten Spiel gegen Gambarognese waren die Surseer bis kurz vor Schluss der sicher geglaubte Verlierer, ehe sie mit einem phänomenalen Schlussspurt noch einen Punkt ergatterten.  Sursee vs. Ruswil   6:2 (1:0)

Erster Saisonsieg für die zweite Garde

In der zweiten Runde der Meisterschaft fährt das zweite Fanionteam den ersten Saisonsieg ein. Dass es bei zwei Punkten blieb, lag auch am Schiedsrichter. Sursee vs. Buochs 2:1 (0:1)Im ersten Spiel der Runde trafen die beiden noch sieglosen Teams aus der Zentralschweiz aufeinander. Taktikfuchs Häfliger forderte einen Sieg und schickte drei offensive Sturmlinien sowie zwei

Stark verbessertes Herren 2 bleibt (noch) punktlos.

DIn der ersten Meisterschaftsrunde der Saison trat das zweite Fanionteam in Mendrisio zu den ersten Ernstkämpfen an. Trotz gewichtiger Absenzen zeigte das talentierte Team eine starke Leistung. Einziger Wehrmutstropfen: Die Punkte    Gamborognese vs. Sursee 5:3 Die erste Challenge des Tages war nicht der noch unbekannte Gegner, sondern der lange Weg, der die Mannschaft antreten

C-Junioren sichern sich Rang 2

  Nach einer langen Pause von über zwei Monaten trafen sich die C-Junioren des UHC Sursee zur siebten Meisterschaftsrunde in der heimischen Kottenmatte. Mit einer souveränen Leistung sicherten sich die Jungs den zweiten Rang in der Gruppe und erreichen somit eine Runde vor Ende der Saison das Saisonziel.    Sursee vs. Reinach 13:0 Im ersten

Von |Kommentare deaktiviert für C-Junioren sichern sich Rang 2

Gebrauchter Sonntag für das Herren 2

Das zweite Fanionteam des UHC Sursee scheint im neuen Jahr noch kein Glück gefunden zu haben. In Hägendorf resultierten aus zwei dürftigen Auftritten gegen Reinach und Ruswil zwei verdiente Niederlagen.    Sursee vs. Reinach 2:4 (2:2) Im ersten Spiel der 6. Meisterschaftsrunde bekamen es die Surseer mit Reinach zu tun. Der Tabellendritte aus dem Aargau,

Von |Kommentare deaktiviert für Gebrauchter Sonntag für das Herren 2

Von geladenen Derbyemtionen und einer weiteren Entäuschung

Das zweite Fanionteam des UHC Sursee spielte in der heimischen Kottenmatte gegen den Kantonsrivalen aus Ruswil und enttäuschte nicht. Leider verpasste Sursee den ersehnten Befreiungsschlag und musste sich im zweiten Spiel gegen ein effizientes Hägendorf geschlagen geben.    Sursee vs. Ruswil 3:3 (1:0) Derbystimmung in der Kottenmatte! Der Absteiger und Aufstiegskandidat aus Ruswil traf auf

Von |Kommentare deaktiviert für Von geladenen Derbyemtionen und einer weiteren Entäuschung

1.Advent -> 1 Punkt fürs Herren 2

Nach der grossen Enttäuschung in der letzten Meisterschaftsrunde wollte das zweite Fanionteam des UHC Sursee endlich die nächsten Punkte einfahren. Aufgrund der dünnen Personaldecke und eigenem Unvermögen blieb es bei einem statt vier Punkten.    Sursee vs. Brugg 1:1  Im ersten Spiel in der neuen Sporthalle in Ruswil trafen die Surseer auf die in der

Von |Kommentare deaktiviert für 1.Advent -> 1 Punkt fürs Herren 2

Frust pur beim Herren 2

Zweimal ansehnliches Hockey gespielt und doch zweimal verloren. Das zweite Fanionteam des UHC Sursee verlor die zwei Spiele auf äusserst dramatische Weise.    Sursee vs. Schwarzenbach 1:4 (1:1) Gegen den Leader aus dem Emmental wollten die Surseer den Schwung des spektakulären 6:0 gegen Lenzburg mitnehmen. Dies gelang auch und die Männer aus Sursee starteten ansehnlich

Von |Kommentare deaktiviert für Frust pur beim Herren 2

Auf Entäuschung folgt Gala

Das Herren 2 beweist Charakter und holt im vierten Spiel den ersten Sieg. Einzig die äusserst schwache Darbietung im dritten Spiel gegen Schüpfheim trübt den Sonntag ein klein wenig.    Schüpfheim vs. Sursee   6:3 (5:2) Die Bedeutung dieses Spiel war wohl allen Surseern klar. Die Spiel musste gewonnen werden so die Marschrichtung von Trainer

Von |Kommentare deaktiviert für Auf Entäuschung folgt Gala

C-Junioren müssen Traum vom Gruppensieg begraben

Bei der zweitletzten Spielrunde in Ruswil waren zwei Siege nötig um den Spitzenreiter Olten-Zofingen noch ernsthaft unter Druck zu setzten. Schlussendlich mussten die Surseer allerdings noch froh sein wenigstens zwei Punkte geholt zu haben.   Sursee vs. Reinach 4:7 (4:3) Wie schon in den bereits vorausgegangen Spielen gegen Reinach war es wiederum eine enge Angelegenheit. Reinach

Von |Kommentare deaktiviert für C-Junioren müssen Traum vom Gruppensieg begraben

Herren 2 bleibt in Rückrunde sieglos

In der letzten Meisterschaftsrunde in Basel traf das Herren 2 auf die zwei Spitzenteams aus Basel und Ettingen. Der erhoffte Effort blieb aus und die zweite Garde musste das Feld zweimal als Verlierer verlassen.   Sursee vs. Basel United 0:4 In der Vorrunde ging dieses Duell nur knapp an die Basler, dementsprechend motiviert starteten die

Von |Kommentare deaktiviert für Herren 2 bleibt in Rückrunde sieglos

Die triumphale Rückkehr des Stefano G.

Zum Abschluss der Vorrunde konnte das zweite Fanionteam wieder auf die Dienste von Stefano "Zlatan" Genini zählen. Der Stürmer lieferte auch gleich in "Zlatan-Manier" und bescherte Sursee den zweiten Saisonsieg. Ausgerechnet ein ex Surseer verhinderte jedoch den angestrebten Vierpunktesonntag. Mit dem Sieg gibt das "Zwöi" die rote Laterne ab und hält Anschluss an das Mittelfeld

Von |Kommentare deaktiviert für Die triumphale Rückkehr des Stefano G.

Erster Saisonsieg für Sursee’s zweite Garde

Ausgerechnet an der Heimrunde und gleichzeitig dem Highlight der Saison findet das "Zwöi" auf die Siegestrasse zurück. Am Schluss fehlte sogar nicht viel für den perfekten "Vierpunktesonntag".   Sursee vs. Black Ants Hägendorf-Rickenbach 3:1 (3:1) Sursee empfing den Tabellennachbar aus Hägendorf in der heimischen Kottenmatte zum ersten Heimspiel der Saison. Die Heimmannschaft zeigt sich ab der ersten Sekunde an hochkonzentriert

Von |Kommentare deaktiviert für Erster Saisonsieg für Sursee’s zweite Garde

Erster Punkt für das Herren 2

Bei der zweiten Runde der Meisterschaft in Kaiseraugst ergatterte das zweite Fanionteam des UHC JW 86 Sursee den ersten Punkt.   Sursee vs. Lenzburg       2:2 (1:1) Im dritten Spiel der Saison trafen die Jungs vom Sempachersee auf den Tabellennachbar Lenzburg. In diesem Spiel wollte Sursee, unter Aushilfs-Trainer Manu Strobel die ersten Punkte der Saison ergattern.

Von |Kommentare deaktiviert für Erster Punkt für das Herren 2
Nach oben