Corona Power: Solidarische Angebote auf TRECHTER.ch

Die regionale News- und Eventplattform trechter.ch ist wertvoller Medien-Partner des UHC Sursee. Gerne machen wir auf eine hilfreiche TRECHTER-Seite aufmerksam. Unter trechter.ch/branchenbuch/corona-power_angebote_von_betroffenen_firmen findest Du Hinweise und Links zu spannenden Dienstleistungen und Online-Angeboten. Möchtest Du solche und andere News und Trends aus DEINER REGION nicht mehr verpassen? Dann abonniere jetzt den wöchentlichen TRECHTER-Newsletter unter trechter.ch/anmelden/.

Trophy abgesagt, aber Damen 1 bleibt erst-klassig

swiss unihockey hat heute, 20. März 2020, Beschlüsse kommuniziert, die für die Teams und alle Helfer relevant sind. Für den UHC Sursee vor allem relevant sind dabei zwei Entscheide; das Damen 1 bleibt in der obersten Kleinfeld-Liga, und die U15-Trophy vom 15.-17. Mai 2020 in Sursee findet NICHT statt. swiss unihockey hat jedoch entschieden, dass

  • Gelebte Solidarität

Gelebte Solidarität

Durch die Auswirkungen des Corona-Virus hat für einige unserer Sponsoren eine schwierige und ungewisse Zeit begonnen. Der UHC Sursee möchte sich solidarisch zeigen und bietet den Sponsoren darum die Möglichkeit, mit speziellen Botschaften und Angeboten auf ihre Dienstleistungen und Produkte aufmerksam zu machen. Unter www.solidarisch.lu findest Du Angebote und Botschaften unserer Sponsoren. WICHTIG: Die Angebote

  • IGLU Info-Anlass

IGLU – Luzerner Vereine wollen Zusammenarbeit verstärken

Der UHC Sursee hat sich zusammen mit vier weiteren Vereinen zur Interessen-Gemeinschaft Luzerner Unihockey (IGLU) zusammengeschlossen. Am vergangenen Samstag fand dazu in der Kottenmatte Sursee eine Info-Veranstaltung statt, an der zwölf der total 17 Luzerner Vereine sowie Vertreter des Zentralschweizer und des kantonalen Unihockey-Verbands teilnahmen. Ein Rückblick zum Info-Anlass, ein Ausblick auf kommende Termine und

D1: Verhaltene Leistung mit grossem Ertrag belohnt

Kurz vor Saisonende stand mit der zweiten Heimrunde der Saison ein grosses Highlight auf dem Programm des D1-Teams. Mit einem Sieg und zwei Unentschieden ist diese im Nachhinein auch definitiv positiv zu werten. Neu winkt das Team vom dritten Tabellenrang in der ersten Saison in der höheren Stärkeklasse. D1 vs. Hirzel Flyers: 6:6 Im ersten

D2: Erfolgreiche Heimrunde mit einer packenden Aufholjagd

Nach einer langen Pause stand endlich die Heimrunde vor der Tür. Trotz einer mittelmässigen Leistung, gewann das D2 gegen Kriens diskussionslos mit 9:5. Von den Trainingspartnern Sursee D3 wurden sie in der 1. Halbzeit regelrecht überfahren. Doch dank eines starken Comebacks konnte der Spielstand noch auf 9:7 gedreht werden. Sursee D2 – Kriens 9:5 Mit

Keine Punkte fürs Damen 2

Das Team vom Sempachersee reiste mit 10 Spielerinnen nach Schötz. Voller Motivation starteten Sie den ersten Match gegen White Horse Lengnau. Sehr früh haben die Surseeerinnen das erste Tor bekommen. Sie versuchten alles um auszugleichen und keines zu kriegen. Das End Resultat war 10:1 für White Horse. Zwischen den Pausen hiess es abhacken, Kraft- und

Es ist Tatsache: Vierpunktesonntag für das “Zwöi”

Vor heimischen Publikum reiht das zweite Fanionteam des UHC Sursee zwei weitere Siege aneinander und steht nun bei acht Spielen ohne Niederlage. Dank der Erfolgswelle, kann sich das Team sogar noch Hoffnungen auf die Aufstiegsspiele machen. Ein Szenario, welches man noch zu Beginn der Saison für unmöglich gehalten hätte.  Sursee vs. Buochs 4:3Zu Beginn der

Bitter, versöhnlich, deutlich, unverhofft

Die Gefühlslage der vier Surseer Teams, die vergangenes Wochenende im Einsatz standen, könnte unterschiedlicher nicht sein. Der Sportchef gewann selber beide Heimspiele, trauert aber trotzdem, nämlich wegen der letzten sechs Sekunden der U21 … DeutlichDas Damen 1 unterlag im zweitletzten Gruppenspiel den Red Devils March-Höfe Altendorf deutlich mit 2:8. Fürs zweite Spiel gegen die Hot

Cup-Auslosungen 2020/21: Köniz zum Greifen nahe!

Die drei Surseer Cup-Teams haben für die Cup-Saison 2020/21 spannende Lose gezogen. Besonders die Grossfeld-Herren sollten top motiviert sein, denn nach drei Siegen gegen unterklassige Teams würden die 2.Ligisten im 1/16-Final das NLA-Team Floorball Köniz empfangen. Auch die Kleinfeld-Herren würden auf Floorball Köniz (1. Liga KF) treffen, aber bereits nach zwei Siegen. Den ersten Sieg

Versöhnlicher Saisonabschluss für Herren 1

In einem spektakulären Spiel zwang Sursee Biel mit 9:6 in die Knie. Wie so oft in dieser Saison wechselten sich Licht und Schatten ab. Auf einen verschlafenen Start reagierten die Luzerner mit einem Steigerungslauf und machten schliesslich im letzten Drittel den Unterschied. 12 Minuten trist, 2 Minuten herrlich Im letzten Saisonspiel agierten beide Teams mit

Punkteloser Sonntag an der Schlussrunde

Das Damen 1 Team reist nach Rümlang ZH an die letzte Meisterschaftsrunde. Die Ausgangslage war alles andere als vielversprechend. Jedoch gibt es nichts mehr zu verlieren und die Damen wollten einfach noch Freude zeigen und mit tollem Teamgeist die letzten Spiele bezwingen. In Rümlang ZH warteten auf die Surseerinnen mit Red Devils den Tabellensechsten und

Nach oben