Damen 1 steigen in die oberste Kleinfeld-Liga auf

Sursees Damen 1 freute sich nach dem souveränen Gruppensieg sehr auf die Aufstiegs-Playoff-Serie gegen den 1. Ligisten Bevaix. Doch die gruppenletzten Neuenburgerinnen verzichten nach einer Saison mit 3 Punkten aus 18 Spielen auf die Playoffs und steigen freiwillig in die 2. Kleinfeld-Liga ab. Coach Marco Wüst und Captain Sibylle Zurfluh schauen im Interview zurück auf

Pflicht erfüllt; erhoffte Schützenhilfe blieb aus

Gleich zwei Derbys standen fürs Drü an, am letzten Sonntag in Wolhusen. Nebst Organisator Wolhusen stand auch Beromünsters Zweite auf dem Programm. Gegen die Möischterer hatten die Surseer noch eine Rechnung offen, denn im Hinspiel verlor man zu Hause mit 8:9. Revanche geglückt Entsprechend konzentriert startete Sursee in dieses Spiel. Der Gegner wurde schon in

By |Kommentare deaktiviert für Pflicht erfüllt; erhoffte Schützenhilfe blieb aus

Souveräne Gruppensiegerinnen

Sursees Damen 1 reiste mit zwei Punkten Vorsprung an die letzten beiden Gruppen-Spiele nach Murgenthal. Mit zwei souveränen Siegen liessen die Ladys keinen Zweifel daran, wer als verdienter Gruppensieger ab Mitte März die Aufstiegs-Playoffs für die oberste Kleinfeld-Liga bestreiten wird. Der Grundstein Im ersten Spiel gegen Deitingen legten die Surseerinnen los wie die Feuerwehr. Die

Verrückte Derby-Niederlage

Sursees 1. Herrenmannschaft sieht im Auswärts-Derby gegen Schüpfheim lange wie der sichere Sieger aus. Doch nach zwei ungefährdeten Startdritteln drehen die Entlebucher auf und schiessen sich in einen Spielrausch. Die Schüpfheimer konnten zwar schon nach wenigen Minuten in Führung gehen, doch dann übernahmen die Gäste aus Sursee das Spieldiktat. Joel Kaufmann, Hannes Feucht, Mauro Furrer

Schwaches Sursee verliert gegen Herzogenbuchsee

Die Nati-Pause schien dem Fanionenteam nicht gut zu bekommen: Gegen Herzogenbuchsee zog man ein ganz schwaches Spiel ein und verlor am Ende in der heimischen Kottenmatte verdient mit 2:6. Den Faden nicht gefunden Bereits in den ersten Sekunden zeichnete sich ab, dass die Racoons Herzogenbuchsee die Punkte an diesem Tag mehr wollten als die Surenthaler,

By |Kommentare deaktiviert für Schwaches Sursee verliert gegen Herzogenbuchsee

Halber Lohn für ganze Leistung

Sursees U21 reiste letzten Sonntag zum dritten Mal in dieser Saison nach Mendrisio – wo sie den Teams auf Rang 1 und 2 das Fürchten lehren wollten. Trotz starker Leistungen nahmen sie nur den halben Lohn mit nach Hause. Leader Inwil ist bekannt dafür, dass er kaum Tore zulässt und aus wenigen Chancen viele Tore

U16 gewinnt Spitzenkampf

Sursees U16-Junioren gewinnen trotz Ferien-geschwächtem Kader den Spitzenkampf gegen Adliswil und liegen nur noch einen Punkt hinter Leader Kloten-Bülach zurück. Die Surseer U16 reiste letzten Sonntagmorgen mit Verstärkung der C-Junioren und trotzdem nur mit 9 Feldspielern nach Windisch. Sie waren im ersten Spiel gegen Aarau jedoch von Anfang an hellwach und setzten den Zweitletzten der