Zweitletzte Meisterschaftsrunde ohne Punkte

Sursees Damen 2 bestritten am 13. März ihre zweitletzte Meisterschaftsrunde. Es kam zu zwei hart umkämpften Spielen.

Motiviert und punktegierig machten sich die Surseerinnen auf den Weg nach Grosswangen an die zweitletzte Meisterschaftsrunde. Der erste Matchgegner hiess Eintracht Beromünster, welche auf der Matchtabelle nur einen Platz vor dem UHC Sursee lag. Entsprechend erwartungsvoll starteten die Surseerinnen in die erste Halbzeit. Der Ball war hart umkämpft und die Gegnerinnen erwiesen sich anfänglich als ebenbürtig, bis die Surseerinnen gegen Ende der ersten Halbzeit in der defensiven Abwehr nachliessen und in kurzer Folge drei Gegentore kassierten. In der zweiten Halbzeit gelang es den Surseerinnen mit drei Toren nochmals aufzurücken. Den Beromünsterinnen konnten jedoch gegen Ende zwei weitere Tore erzielen, sodass der Spielstand am Ende zu Ungunsten von Sursee 3:5 stand.

Der zweite Matchgegner lautete Unihockey Fricktal ll, welche den dritten Tabellenrang belegen. Entsprechend vorsichtig, jedoch top motiviert starteten die Damen 2 des UHC Sursee mit drei Teamblöcken ins Spiel. Es folgte eine sehr spannende erste Halbzeit, in welcher beide Mannschaften je zwei Tore schossen, sodass es unentschieden in die Pause ging. Nun hiess es weiterkämpfen, denn ein greifbarer Sieg war in Sicht! In der zweiten Halbzeit konnten die Fricktalerinnen jedoch mehr Goalchancen auswerten und übernahmen die Führung, welche sie bis am Schluss halten konnten. Das Schlussresultat lautete 3:4.

Letzte Meisterschaftsrunde wird entscheidend

So gingen die Surseerinnen auch diese Runde ohne Punkte nach Hause. Mit umso mehr Spannung wird die letzte Meisterschaftsrunde am 10. April erwartet: In Reiden findet nach dem Match gegen das siebtplatzierten Kestenholz-Niederbuchsiten die Rückrunde gegen den zur Zeit letztplatzierten UHC Yardstix Walterswil statt. Für Sursees Damen 2 gilt es dann, die nötigen Punkte zu holen um den zweitletzten Platz zu verteidigen.

Sursee mit:
Yvonne Buob (Tor), Silvia Buob, Catherine Brunner, Anja Burkhard, Nicole Bürkli, Angela Huber, Priska Huber, Karin Lichtsteiner, Eveline Schwegler, Fabienne Stadelmann, Ramona Steiger, Coach: Fabian Kaufmann

By |Kommentare deaktiviert für Zweitletzte Meisterschaftsrunde ohne Punkte