D2: Erfolgreiche Heimrunde mit einer packenden Aufholjagd

Nach einer langen Pause stand endlich die Heimrunde vor der Tür. Trotz einer mittelmässigen Leistung, gewann das D2 gegen Kriens diskussionslos mit 9:5. Von den Trainingspartnern Sursee D3 wurden sie in der 1. Halbzeit regelrecht überfahren. Doch dank eines starken Comebacks konnte der Spielstand noch auf 9:7 gedreht werden. Sursee D2 – Kriens 9:5 Mit

D2: Knappe Niederlage und ein Kantersieg

Trotz starker Kämpferischer Leistung verlor das D2 gegen den Absteiger Weggis-Küsnacht mit 2:3. Gegen Grosswangen folgte ein regelrechtes Schützenfest. 25:0 lautete das Endresultat. Frühmorgens mussten die Kids gegen den Absteiger von der 2. Stärkeklasse Weggis- Küsnacht anterten. Der Gegener war unbekannt und man wusste nicht genau, was einem erwartete. Nach einem Bully verlor Sursee den

Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Mit zwei kleinen Mannschaften an je zwei Blöcke, starteten wir ins neue Jahr und somit in die ersten Rückrundenspiele. Team D2 Mit vielen guten Vorsätzen starte zuerst das Team D2 in die Rückrunde. Trotz diversen Absenzen und ohne Trainingseinheit zwischen den Festtagen, gelang der Saisonstart nach Wunsch. Das Team D2 spielte sehr gut und konnte

D-Junioren: positive Entwicklungen und ein internes Duell

Kurz nach Samstagmittag fuhren wir mit der kompletten D3 Mannschaft nach Grosswangen. UHC Wolhusen – UHC Sursee D3 Mit Wolhusen empfingen wir jene Mannschaft, die direkt hinter uns klassiert war. Entsprechend fokussiert gingen unsere Jungs dieses Spiel an. Von Beginn weg harmonierten die einzelnen Blöcke deutlich besser, als noch vor zwei Wochen in Luzern. Alle

4 Punkte Sonntag fürs D2

Dank den 2 Siegen gegen Wolhusen und Grosswangen konnte das D2 auf den 3. Rang vorstossen. Sursee- Wolhusen 8:4 Aufgrund einigen abwesenden Spielern trat das D2 heute nur mit 6 Feldspieler/innen und einem Torhüter an. Die Surseer waren von den körperlich und zahlmässig überlegenen Wolhusern etwas eingeschüchtert. Sie starteten konzentriert ins Spiel und dominierten. Trotz

D3: Ziel in Reichweite

Mit dem Ziel von zwei Siegen nach Hause zu fahren, starteten wir in diesen frischen Samstagmorgen. Hoch motiviert fuhr ein kleines Team von sieben Spielern nach Luzern, um zwei weitere Meisterschaftsspiele zu absolvieren.    Unihockey TV Grosswangen – UHC Sursee D3  Unser erster Gegner Unihockey TV Grosswangen hatte ein Kader aufgeboten, das doppelt so viele