D3 Juniorinnen und Junioren erfolgreich in Rückrunde gestartet

Das D3 Juniorenteam startet in Eschenbach Luzern erfolgreich in die Rückrunde. Sursee D3 - gegen Luzern II Der erste Gegner Luzern II war auf Grund Ferien- und Corona-Absenzen stark geschwächt angetreten. Nur gerade 2 Torhüter und 4 Feldspieler blieben zur Verfügung. In der ersten Halbzeit war Sursee das stärkere Team welches mit 9:2 Tore im

Das D1 rudert weiter vorne mit

Meisterschaftsrunde 8 vom 11.12.2021 in Sarnen JLZ, 2. Stkl. West Sursee 11 : 2 Schüpfheim Um 12.45 ging es auf nach Sarnen. Das erste Spiel um 14.30 war gegen Schüpfheim. Trotz vielen Chancen unsererseits schoss das erste Tor ein Spieler der gegnerischen Mannschaft. Kurz danach schoss Manuel das 1:1.  Schon 1 Minute später kam Samira

Wieder einmal keine Punkte für die Surseerinnen…

Nach 3 Wochen Meisterschaftspause fuhren die Damen 1 nach Subingen, im Kanton Solothurn. Das erste Spiel Anpfiff 12.40 Uhr gegen UHT Semsales Semsales der uns bekannte Cupsieger 2019 Es erwartete die Sursee Damen wieder ein Zweikampf intensiver Match gegen Semsales. Ein Gegner der in der Vorrunde schon enorm an die Gemüter ging.Zu Beginn gewann Semsales

Herren 1 kantert Aargau nieder

Zwei Drittel lang war die letzte Auswärtspartie des Kalenderjahres eine enge Angelegenheit. Dank eines sensationellen Schlussabschnittes, in dem das Team vom Sempachersee gleich 9 Tore einschenkte, konnte ein deutlicher 14:3 gefeiert werden. Dank dieses Sieges und der Niederlage von Direktkonkurrent Schwarzenbach geht das Herren 1 auf dem zweiten Tabellenplatz in die Weihnachtferien. Nicht besser, aber

Packende E-Junior:innen Duelle vor Heimpublikum

Die langersehnte Heimrunde der vier E-Teams brachte spannendes Kids-Unihockey in die Kottenmatte Sursee. Der Vormittag stand ganz im Zeichen der Surseer Duelle auf Challenger Stufe. Team schwarz traf in der Startpartie auf Tabellenleader rot. Die Schwarzen fanden eindeutig besser in die Partie, hatten die effizientere und genauere Brille auf und konnten so mit fünf Toren

Tolles erstes F-Junioren Turnier in Oberarth

Am Sonntag, 5. Dezember war es endlich so weit. Die F-Junioren von Sursee durften zum ersten Mal in dieser Saison Turnierluft schnuppern. Nervös aber mit grosser Vorfreude ging es nach Oberarth ans Viperli Turnier.Es standen 7 Matches à je 12 Minuten an. Los gings um 09:13 Uhr. Der Start verlief optimal und wir konnten die

Meitschi-Tag 2021 – ein genialer Tag für Gross und Klein

Zum zweiten Mal nach 2019 führte der UHC Sursee einen Meitschi-Tag durch. 22 Mädchen folgten dem Ruf und erlebten im St. Georg einen super Tag mit viel Spiel, Spass, feinem Essen und einem erfolgreichen WM-Spiel der Damen-Nati. Es war eine bunt gemischte Gruppe aus älteren und jüngeren Mädchen, solchen mit und solchen ohne Unihockey-Erfahrung, die

Chlausbowling 2021 – Vorjahres-Sieger entthront

Nach einem Jahr Unterbruch fand letzten Samstag wieder das Chlausbowling im Bowling-Center Sursee statt. Mit 35 grossen und kleinen Teilnehmern, einer super Stimmung und packenden Wettkämpfen um die Podestplätze war es erneut ein genialer Vereinsanlass. Für einmal hiess es nicht «das Runde muss ins Eckige», sondern «das Runde muss die 10 Figuren umhauen». Von E-Junioren

Herren 1: Inkonstante Leistung mit Niederlage bestraft

Das Auswärtsspiel gegen Burgdorf glich dem Hinspiel gegen den gleichen Gegner. Nur dieses Mal mit vertauschten Rollen. In einem schnellen, hart umkämpften Spiel gelangen den Bernern im richtigen Moment die Tore. Deswegen musste sich das Herren 1 mit 6:9 beugen. Horrender Start Für einmal waren es nicht die Surseer, welche den besseren Start erwischten. Bereits

Lost in Höudi

Zwei Spiele mit klarer Ausgangslage standen an diesem Spieltag in Höudi an. Zum einen standen da CSKA Lodrino, der designierte Absteiger, zum anderen die Yetis aus Hildisrieden, der potentielle Aufsteiger auf dem Programm. Während sich die Aufgabe gegen die Tessiner anfangs schwieriger gestaltete als erwartet, standen die Surseer am Schluss gegen die Yetis tabellengemäss punktelos

Erfolgreicher Abschluss der Herbstrunde für das D1

Meisterschaftsrunde 6 vom 28.11.2021 in Buochs NW  JLZ, 2. Stkl. West Sursee 2:5 Luzern Am frühen Sonntagmorgen um 07.30 Uhr ging es los nach Buochs in die Breitli Halle. Das erste Spiel war gegen das 3. platzierten Luzern, also ein wichtiges Spiel für die Aufstiegsspiele. Nach einen frühen Tor durch die Luzerner gerieten wir zum

Die U14 hat heute wieder eine super Leistung gezeigt!

Wir sind den weiten Weg nach Mendrisio mit dem Zug gereist. Auf der Fahrt waren wir sehr motiviert und hatten viel Spass. Wir siegten gegen Luzern II 16:1 und Sarnen II 11:5. Im ersten Spiel gegen Luzern haben wir mit einem eher wackligen Start zur Halbzeit 5:1 geführt. Nach der Pause haben wir einen Gang

E-Junioren-Teams besetzen die Tabellenspitze

Im winterlich eingeschneiten Rothenthurm setzen sich die drei E-Junioren:innen Teams in der Challenger Gruppe an die Spitze. Team rot erwischte einen guten Start und konnte das erste Spiel gegen die einheimischen Vipers InnerSchwyz 2 mit 4:3. Im zweiten Match trat Sursee rot, auf dem Papier 1. Platzierter, als Favorit gegen den Tabellenletzten aus Uri an.

Herren 1 mit erfolgreichem Rückrundenauftakt

Zum Auftakt der Rückrunde empfing das Herren 1 in der heimischen Kottenmatte das punktelose Schlusslicht GC II. In einem weitgehend einseitigen Spiel liess Sursee nichts anbrennen und gewann letztlich deutlich mit 9:3. Visiere verstellt Martin Bieri eröffnete die Rückrunde mit einem Lattenkracher in der ersten Minute. Das Schlusslicht aus Zürich spielte aber in den Startminuten

Mit erkämpftem Sieg startet das Damen 1 in die Rückrunde

Diesen Sonntag mussten die Surseerinnen früh aus den Federn. Die fünfte Meisterschaftsrunde stand im Kalender, angesagt war 9:00Uhr Anpfiff in Schangnau. Lange Zeit auf Augenhöhe mit den Cupsiegerinnen 2019 Mit müden Gesichtern standen pünktlich um 8:00 alle Spielerinnen parat für das Footing. Ein kurzes Einlaufen in bitterer Kälte wecke sie dann aber schnell und nach

Herren 1 zurück auf Erfolgsspur

Im letzten Spiel der Vorrunde stand dem Herren 1 mit ULA II ein Gegner aus der hinteren Tabellenhälfte gegenüber. Doch Sursee war gewarnt: Die Langenthaler überzeugten zuletzt gegen die die direkten Konkurrenten der Luzerner. Sursee konnte sich am Ende für die schwache Leistung gegen Schwarzenbach grösstenteils rehabilitieren, musste aber am Ende noch um den 5:4-Sieg

Das alte Leid

Nach dem glanzvollen Derbysieg gegen Schötz reiste das Herren III voller Tatendrang nach Oberarth. In beiden Spielen zeigten sie dann, dass so Einiges noch genau gleich ist, wie in der Debutsaison 2016/2017. Für dieselbe Sache und das alte Leid, weiss ich endlich hier wird nichts verschenktEs waren in der Vergangenheit immer enge Spiele gegen die

Im Zeichen der Derbys

Am Samstag, 13. November trafen sich die drei E-Junioren-Challenger-Teams des UHC Sursee in der noch druckfrischen Halle in Ober Arth zur dritten Meisterschaftsrunde. Als erstes Team der Sursee Cracks kam Team Rot zum Einsatz, welches die Tabellenführung gegen das Punktgleiche Vipers Innerschwyz 1 verteidigen wollte. Die Jungs und Mädels aus Sursee hatten das Spiel offensiv

Herren 1 verliert aufgrund desolaten Schlussdrittels

Nach dem verlorenen Spitzenkampf in der Vorwoche wollte sich das Herren 1 wieder rehabilitieren. Man wusste, dass dies gegen Schwarzenbach ein schwieriges Unterfangen werden würde. Leider zog das Team den schlechtesten Match der Saison ein und wurde mit einer 2:8-Packung nach Hause geschickt. Not gegen Elend Vielleicht hätte das Spiel eine andere Wendung genommen, wenn

„Konstanz“ – Das Surseer Fremdwort auch für das D1

Meisterschaftsrunde 5 vom 13.11.2021 in Schüpfheim JLZ, 2. Stkl. West Sursee 4:5 Power Wave Buochs Das erste Spiel in Schüpfheim war direkt gegen die aktuell 2. Platzierten: Power Wave. Mit vollem Körpereinsatz der Gegner ging das Spiel los, jedoch konnte Sursee dank Gian mit dem ersten Goal vorlegen. Kurz darauf stand es aber schon 1:1,

Keine weiteren Punkte für das Damen 1

Nach einem feinen Pastaplausch mit gemütlichem Beisammensein bei Trainer Christian gings auf zur 4. Meisterschaftsrunde im schönen Oensingen. 1. Partie: UH Rüttenen – UHC JW Sursee ’86     4:2 Der UH Rüttenen überraschte gleich zum Start der Partie mit sehr schnellem und körperbetonten Spiel. Die Damen aus Sursee konnten dem aber Stand halten und bereits in

D1 springt zurück auf den dritten Platz

Meisterschaftsrunde 4 vom 07.11.2021 in Sursee JLZ, 2. Stkl. West Sursee 17:0 Unihockey Schüpfheim Weil wir schon einmal relativ klar gegen Schüpfheim gewinnen konnten, haben wir nicht den allergrössten Respekt vor ihnen. Dank Manu, Grimm und Roli unterschätzen wir sie trotzdem nicht. Die spielerische Klasse sieht man schnell und zur Pause nach 20 Minuten führen

Ein erfolgreicher Herbst Samstag in Sarnen

Power Wave weiss – Sursee D3 schwarz   Am Samstagnachmittag standen uns zwei Spiele bevor. Die Fahrt nach Sarnen wurde mit Sonnenschein begleitet. An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die Fahrer die uns jeweils unterstützen. Die grosszügige Halle in Sarnen sollte uns gut gesinnt sein. Wir konnten uns gut auf das erste

Herren 1 verliert Spitzenkampf

In einem intensiven und spannenden Spitzenkampf musste sich das Fanionteam dem Leader aus Aarau letztlich zu deutlich mit 3:7 beugen. Trotz der Niederlage bleibt Sursee weiterhin auf dem 2. Platz. Duell der schnellen Offensiven Mit Aarau und Sursee trafen die zurzeit besten Offensiven aufeinander. Schon früh wurde deutlich, weshalb dies so ist. Beide Teams spielten

Herren 1 festigt den zweiten Platz

Sursee erledigt gegen ein diszipliniertes Bern Capitals Ost die Pflicht und siegten, ohne zu glänzen auswärts mit 4:2. Weil die direkten Verfolger schwächelten, hat Sursee bereits 5 Punkte Vorsprung auf das drittplatzierte Aargau. Offene Visiere Zu Beginn herrschten keine Berührungsängste. Das Heimteam aus Bern wollte die Surseer mit aggressivem Pressing beindrucken, während Sursee wie gewohnt

Starker Auftritt der drei E-Junioren Challenger Teams

Mit dem Beitritt der E-Junioren in die Juniorenliga Zentralschweiz, stellt Sursee drei Teams in der Challenger Gruppe und misst sich mit erfahrenen Teams aus der Innerschweiz. Am Samstag konnte Sursees Nachwuchs dabei nicht weniger als 8 von insgesamt 10 Spielen für sich entscheiden! Sursee weiss stand dabei als erstes auf der Matte im Buochser Breitli, zeigte

… das Feuer brennt … Junioren D3 schwarz

Power Wave schwarz – Sursee D3 schwarz Pünktlich, bei Nebel und kühlem Wind sind die Jungs und Girls der 3. D Juniorenmannschaft in Sursee in Richtung Weggis abgefahren. Weggis? Die Hallen waren mit einem Impfzentrum belegt und lies den Puls der Coaches bereits etwas höher Takten. Die Situation konnte rasch geklärt werden, der Spielort lag

Erster Saisonsieg für die U16

Nach zwei Unentschieden in der ersten Runde gegen Sementina und Ruswil, fahren die Jungs von der U16 den ersten Saisonsieg ein. Nur ganz knapp verfehlte man zudem eine kleine Sensation.  Sursee vs. Lok Reinach 6:0 (2:0)Im ersten Spiel des Tages trafen Surseer auf Lok Reinach. Die Aargauer traten mit einer sehr jungen Mannschaft an, was

Kräftemessen mit den Tabellenführenden beim D1

Meisterschaftsrunde 3 vom 23.10.2021 in Luzern JLZ, 2. Stkl. West Sursee 4:9 Einhorn Hünenberg 1 Als Drittplatzierte in der Meisterschaft mussten wir gleich beim 1. Spiel gegen den Erstplatzierten aus Hünenberg ran. Nach der Niederlage in der ersten Meisterschaftsrunde in Sursee waren wir heiss auf eine Revanche. Unser Team startete auch erfolgreich mit einem Tor

Derbysieg rettet den Sonntag

Und wieder ging es fürs Herren III am letzten Sonntag ins schöne Tessin um gegen zwei Innerschweizer Konkurrenten anzutreten. Nach einer unnötigen Niederlage gegen das andere Altherrenteam der Liga, die Vipers InnerSchwyz III, war die Freude über den knappen Sieg im Derby gegen den UHC Pingiun Schötz umso grösser. Déjà-vu im MaggiatalDie Ausgangslage für das

Herren 1 powert Biel nieder

Im Heimspiel gegen Biel gelang im dritten Heimspiel der Saison über weite Strecken eine überzeugende Leistung. Man hatte das Spiel über 60 Minuten im Griff und gewann am Ende fast etwas zu deutlich mit 8:1. Lässigkeit Nach der Natipause begannen beide Teams motiviert und engagiert. Für das erste Highlight sorgte Fabian Setz, als er nach

Nullrunde für die Damen 1

Nach einer Woche Spielpause und starken Trainings reisten die Damen 1 aus Sursee nach Riehen.  Da die dritte intensive  Meisterschaftrunde anstand. Unihockey Berner Oberland – UHC JW Sursee 86            6:3 Am Sonntagmorgen um 09:45 Uhr morgens in Riehen stand die Vorbereitung für den Match gegen BEO an. Nach raschem Umziehen und kurzen, taktischen Angaben, starten

Aus dem Cup ausgeschieden als TEAM

Die Damen vom UHC Sursee reisen an einem sonnigen Herbst - Sonntag nach Altendorf an das 1/16 Cup-Final. Hochmotiviert starten die Surseerinnen, trotzdem musste sie bereits nach 4 Minuten den ersten Treffer von den Red Devils einstecken. Nora Polesel schiesst zwei Minuten später den Ausgleichstreffer für Sursee. In den kommenden 10 Minuten konnten die Surseerinnen

Herren 1 rehabilitiert sich

Nach der knappen Niederlage gegen Aargau (5:6 nV) eine Woche zuvor war Sursee auf Wiedergutmachung aus. Gegen den Gruppenneuling Obersiggenthal gelang trotz reduziertem Kader über weite Strecken eine überzeugende Leistung, welche in einem 7:4-Sieg resultierte. Trotzdem gab es insbesondere im letzten Drittel einige Misstöne… Dynamik Sursee startete trotz schmalem Kader (13 Feldspieler und 2 Torhüter)

Weekend Trip ins Wallis

Die Damen des UHC Sursee reisten dieses Wochenende nach Naters, um die zweite Meisterschaftsrunde zu bestreiten. Da der erste Match am Sonntagmorgen um 09:00 Uhr startete, reiste die ganze Mannschaft bereits am Samstagnachmittag an. So konnte man noch ein paar schöne Stunden zusammen verbringen mit dem Nebeneffekt, den Team-Zusammenhalt zu stärken. UHC Oekingen - UHC

Herren 1: Niederlage trotz Traumstart

Ein intensives Wochenende fand für das Fanionenteam einen unbefriedigenden Abschluss. Nach der verdienten, aber zu hohen Niederlage am Samstag im Cup gegen NLB-Verein ULA (1:9), verlor das Herren 1 auch gegen den Tabellennachbar Aargau United mit 5:6 nach Verlängerung. Traumstart Dabei hätte das Spiel für die Hausherren nicht besser beginnen können. Nach noch nicht einmal

Mit Blitzstart und akzeptabler Leistung gewinnt das Damen 1 in Grosswangen auch die 1/32- Final Cuprunde

Wann wird genau angespielt? Diese Frage sorgte vor dem Spiel für etwas Chaos und das Einspielen musste radikal gekürzt werden. Die Startminuten verliefen für Sursee hervorragend, bereits in der vierten Minute stand auf der Anzeigetafel 0:3. Die Trainer leicht überrascht, denn so ein Blitzstart nach dem anfänglichem Chaos war nicht selbstverständlich. Dennoch gab es in

Durchzogener Saisonstart

Das Herren III erlebte im regnerischen Maggiatal einen durchzogenen Saisonstart. Nach einem lockeren 15:3 Sieg gegen Lodrino setzte es im Derby gegen Wolhusen eine 5:8 Niederlage ab.  Die Vorbereitung der im Surseer Team auf die Meisterschaftsrunde im Tessin war unterschiedlich. Während ein Teil der Mannschaft bereits am Samstag ins Tessin reiste, hiess es für die

Herren 1 gewinnt Offensivspektakel gegen Burgdorf

Zum Heimauftakt schlägt Sursee den bisherigen Angstgegner Burgdorf in einem torreichen Spiel mit 8:6.Zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison hatte sich der Fanclub «Spartiaten Sursee» etwas ganz Besonderes ausgedacht: Während dem Einlaufen der Teams entrollten sie ein Transparent, welches über die ganze Länge der Tribüne reichte und Tribut an führende Köpfe des Vereins, den

Herren 1 mit erfolgreichem Saisonauftakt

Eine Woche nach dem erfolgreichen Cupauftritt gegen Luzern stand zum Saisonauftakt eine weniger glamouröse Aufgabe bevor. Gegen GC II, welches in den vergangenen Saisons jeweils im Tabellenkeller anzutreffen war, tat sich Sursee jedoch jeweils schwer. Dieses Mal war die Sache deutlicher. Dank einem guten Drittel gewann man souverän mit 8:3. Ein Zeichen setzen Ähnlich wie

Herren III im Cup ausgeschieden

Das Herren II bestritt sein Cupspiel bereits am Donnerstagabend in der Stadthalle. Zu Gast war Einhorn Hünenberg III seines Zeichens Aufsteiger aus der 4. Liga  und heuer Ligakonkurrent der Surseer. Nach einer ausgeglichenen Partie mussten sich die Surentaler den Zugern mit 12:14 (2:5, 7:5, 3:4) geschlagen geben. Läuferisch überlegene Einhörner im ersten DrittelGleich zu Beginn

Herren 1 mit Coup im Cup

Im ersten Ernstkampf seit 11 Monaten (die erste Cup-Runde wurde forfait gewonnen) gelang dem Herren 1 im Cup ein kleiner Coup. Gegen Erstligist Luzern konnte man in der heimischen Kottenmatte dank einer starken Leistung einen 7:4-Sieg bejubeln. Ein gelungenes Debut war es somit auch für Michael à Porta, den neuen Chef an der Bande. Auf

Punktereicher Saisonstart fürs Damen 1

Sursees Damen 1 reiste mit getanktem Selbstvertrauen aus dem Cup an die erste Meisterschaftsrunde ins berneroberländische Seftigen und bringt drei Punkte ins Trockene. Remis gegen aufsässige Waadtländerinnen Das Frühturnen und die seriöse Matchvorbereitung halfen den Surseerinnen sich der angriffigen Startphase des UHC Jongny entgegen zu setzen. Von Beginn weg wurde einander nichts geschenkt. Eine unstimmige Zuteilung

Jede darf einmal…

Cupspiel vs. Hildisrieden Der Saisonstart verläuft für die erste Damenmannschaft nach Wunsch. Nach langer Zeit steht endlich wieder ein Ernstkampf an. Dass die Rollen klar verteilt sein würden, konnte man bereits im Voraus erahnen, spielen die Yetis doch in der 3. Liga. Entsprechend reisen die Surseerinnen mit riesiger Motivation, viel Energie und noch mehr Freude

Nach oben