Unihockey ist eine äusserst boomende Sportart in der Schweiz. Mit bereits über 30000 Lizenzierten hat sich diese Sportart zu einer der beliebtesten Teamsportarten der Schweiz gewandelt. So befindet sich swiss unihockey aktuell in den Top-3 von Teamsportartverbänden und somit vor jenen von Handball oder Eishockey. Auch international kann das schweizer Unihockeyspiel überzeugen, weshalb die Schweizer Nationalmannschaft zu den besten vier Mannschaften der Welt zählt.
Unihockey zeichnet sich durch ein hohes Tempo, kreative Spielzüge und viele Tore aus. Der Sport ist somit nicht nur für den Spieler, sondern auch für den Zuschauer äusserst attraktiv. Als Teamsportart lernt der Spieler bereits früh mit anderen Mannschaftmitgliedern zusammenzuarbeiten und kann so auch seine sozialen Kompetenzen markant verbessern.
Da für die Sportart neben herkömmlichen Hallensportkleidern lediglich ein Stock nötig ist, bedarf Unihockey keiner übermässig teuren Anschaffungen. Unihockey bietet somit ein idealer Start in die sportliche Karriere eines jeden Kindes.