Zitterpartien in Giswil

Die Damenmannschaft reiste voller Selbstvertrauen nach Giswil. Konnte man in der Vorrrunde doch noch beide Gegner besiegen - trotzdem blieben die erhofften 4 Punkte aus. Schlechteste Halbzeit der Saison Schon beim Einspielen fehlte es an der Konzentration. Mit den Worten von Trainer Marco Wüest: „Wenn ihr so spielt, wie ihr eingespielt habt, könnt ihrs vergessen.

By |Kommentare deaktiviert für Zitterpartien in Giswil

E-Junioren finden zum Siegen zurück

Team 2 zeigte in Reinach drei engagierte Spiele es reichte jedoch am Ende nicht für Punkte. Im ersten Spiel waren es zwei Konter von Härkingen und das fehlende Abschlussglück von Sursee welches zur 0:2 Niederlage führte. Gegen Olten-Zofingen und das starke Team von Aarau musste man leider ebenfalls mit 1:6 und 1:8 vom Feld. Diese Ergebnisse überschatten

By |Kommentare deaktiviert für E-Junioren finden zum Siegen zurück

Vierpunkte Sonntag fürs Damen 2

Gut Ausgeschlafen trafen sich die Surseerinnen am letzten Sonntag in Beromünster. Nach der letzten Nullerrunde  sollten diesmal unbedingt wieder Punkte her. Stockschlagschlacht in letzter Sekunde gewonnen Beim ersten Aufeinandertreffen gewannen die Surseerinnen noch relativ locker mit 6:3 gegen Lok Reinach. In der letzten Meisterschaftsrunde konnte man jedoch eine deutliche Verbesserung sehen. Somit versprach es eine

By |Kommentare deaktiviert für Vierpunkte Sonntag fürs Damen 2

Dem Leader zwei Drittel ebenbürtig

Sursees Herren 1 verpasste es am letzten Samstag, Leader Waldenburg die zweite Saisonniederlage zuzufügen. Während zwei Dritteln waren die Jungs vom Sempachersee den Waldenburgern ebenbürtig, im Schlussdrittel zeigte dann aber Waldenburg, wieso sie die Zweiteliga-Gruppe deutlich anführen. Die Surseer starteten stark in die Partie. Youngster Moritz Knaak brachte die Rot-Weissen mit 2:0 in Führung. Doch

C-Junioren verkürzen in extremis Rückstand auf den Leader

Nach der äusserst erfolgreichen letzten Runde, welche mit zwei Siegen abgeschlossen wurde, trafen die C-Junioren des UHC Sursee auf das Drittplatzierte Beromünster und auf den souveränen Tabellenführer aus Olten. Die Jungs vom Sempachersee konnten nahtlos an die Leistungen von letzter Woche anknüpfen und verringerten den Rückstand auf den Leader auf zwei Punkte.   Sursee vs.

By |Kommentare deaktiviert für C-Junioren verkürzen in extremis Rückstand auf den Leader

Erfolgreiche zweite Sursee-Trophy für F-Junioren

Zum zweiten Mal führte der UHC JW Sursee ’86 die Sursee-Trophy der F-Junioren durch. Die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr konnte bereits gesteigert werden und so kämpften am Sonntag insgesamt 10 Teams um den Turniersieg. Für viele der kleinen Unihockeyaner/innen ist die Sursee-Trophy eines ihrer ersten Turniere und sie hatten sichtlich Spass am Spiel. Zahlreiche Eltern und Zuschauer fanden den

By |Kommentare deaktiviert für Erfolgreiche zweite Sursee-Trophy für F-Junioren

C-Junioren mit Spektakel und einem Kantersieg zum perfekten Vierpunktesamstag

Die C-Junioren reiten weiter auf der Erfolgswelle und erspielen sich zwei wichtige Siege in Kappel SO. Sursee vs. Reinach 7:6 Bereits in der Hinrunde war dieses Spiel an Spannung kaum zu überbieten. Auch dieses Mal wurden den Zuschauern wieder Spektakel und Spannung bis zur letzten Minute geboten. Sursee startete konzentriert in die Partie und konnte

By |Kommentare deaktiviert für C-Junioren mit Spektakel und einem Kantersieg zum perfekten Vierpunktesamstag

Der Jüngste – Interview mit F-Junior Tim

Der fünfjährige Tim Schüpbach hat im Mai die Probetrainings besucht und ist nun das jüngste Mitglied des UHC Sursee. Mit seinem immer noch aktiven Vater, Urgestein Wilmar (Schü) Schüpbach, übt er nicht nur in der Halle, sondern auch zuhause fleissig vor der Haustür. Nun freut sich Tim auf das F-Junioren-Heimturnier vom kommenden Sonntag, wo die

Unnötige Strafen und schwaches Mitteldrittel

Sursees Fanionteam konnte gegen das zweitplatzierte Schwarzenbach nicht Revanche nehmen für die unnötige Niederlage im Hinspiel und verlor in der heimischen Kottenmatte mit 3:6. Der Start gelang dem Heimteam gut. In einem ausgeglichenen ersten Drittel konnten die Surseer nach einem sehenswerten Konter mit 1:0 in Führung gehen und diese Führung in die Pause nehmen. Im

Bescheidene Leistung vom Herren 2

Sursees Herren 2 zeigte nach einem Aufwärtstrend in den vergangenen Runden eine bescheidene Leistung und verlor zweimal klar. Im ersten Spiel gegen die Powermäuse aus Brugg waren die Surseer offensiv zu harmlos und defensiv zu anfällig. Erst 20 Sekunden vor Schluss konnten die Surseer noch den Ehrentreffer zum 1:5 erzielen. Gegen den vermeintlich schwächeren Gegner

U16 bleibt dran

Sursees U16-Junioren bleiben mit zwei Siegen an der Spitze dran. Gegen das sechstplatzierte Baden-Birmenstorf gewannen die Jungs vom Sempachersee vor allem dank einer starken Defensiv-Leistung mit 3:1. Gegen Schlusslicht Brugg taten sich die Surseer schwerer als erwartet und erkämpften sich am Ende einen 4:2-Sieg. Somit liegen die Surseer drei Runden (sechs Spiele) vor Schluss auf

Fischers Fritze fischt frische Fische, aber Stockers René fängt Haie!

Sursees Herren Kleinfeldteam wahrt mit zwei Siegen die Chance zum Aufstieg in die dritte 3- Liga. Sowohl gegen den Leader, den Blue Sharks aus Waltenschwil, als auch gegen den Gastgeber, HCG Aarau konnte ein knapper Sieg errungen werden. Während der Sieg gegen die Waltenschwiler hart erkämpft werden musste, verspielte Sursee im zweiten Spiel einen Kantersieg.

By |Kommentare deaktiviert für Fischers Fritze fischt frische Fische, aber Stockers René fängt Haie!

Knappe Entscheidungen bei den E-Junioren

Das E-Junioren Team 1 eröffnete die 3. Meisterschaftsrunde mit dem Spiel gegen den Gastgeber aus Aarau. In den zwei bisherigen Partien verlor man jeweils sehr deutlich doch diesen Sonntag mochten die Jungs und Mädchen aus Sursee Gegensteuer zu geben und das Spiel gestaltete sich ausgeglichen. Die Chancen zur Führung hatte Sursee durchaus, doch zielen und treffen

By |Kommentare deaktiviert für Knappe Entscheidungen bei den E-Junioren

Der Jahresbeginn brachte dem Damen 2 Team kein Glück.

Am 7.1.2018 reiste das Damen 2 Team voller Motivation nach Richterswil ZH. Dort traf man zu Beginn des Jahres gleich auf die 2 erst platzierten Teams Greenlights Richterswil und den UHC Limmattal. Energiereicher Einsatz Top Motiviert und mit frischem Wind trat man als erstes dem Tabellenführer Grennlights Richterswil gegenüber. Es war von Beginn an ein

By |Kommentare deaktiviert für Der Jahresbeginn brachte dem Damen 2 Team kein Glück.

Sonntags-Krimi in Herzogenbuchsee

Klarer Sieg gegen die kämpferischen Giswilerinnen für das erste Damenteam. Im zweiten Spiel machten es die Surseerinnen jedoch unglaublich spannend. Zur Pause stand es noch 2:4 für UHU Bern, 5 min vor Schluss noch immer 3:6. Doch was Sursee in den letzten Minuten zauberte ist unglaublich!   Die Dragons besiegt Frühmorgens reisten die Damen vom Sempachersee

By |Kommentare deaktiviert für Sonntags-Krimi in Herzogenbuchsee

Herren 1 startet mit Sieg ins neue Jahr

In einem höchst umkämpften und engen Spiel konnten sich die Herren 1 gegen die Powermäuse Brugg mit 7:6 durchsetzen und damit erfolgreich Revanche nehmen für das knapp verlorene Hinspiel. Bizarre Tore als Eröffnung Das Hinspiel im Herbst war vor allem durch Taktik und wenigen Toren geprägt. Heuer begannen beide Teams mit offenen Visieren und suchten

By |Kommentare deaktiviert für Herren 1 startet mit Sieg ins neue Jahr