Erster Saisonsieg für Sursee’s zweite Garde

Ausgerechnet an der Heimrunde und gleichzeitig dem Highlight der Saison findet das "Zwöi" auf die Siegestrasse zurück. Am Schluss fehlte sogar nicht viel für den perfekten "Vierpunktesonntag".   Sursee vs. Black Ants Hägendorf-Rickenbach 3:1 (3:1) Sursee empfing den Tabellennachbar aus Hägendorf in der heimischen Kottenmatte zum ersten Heimspiel der Saison. Die Heimmannschaft zeigt sich ab der ersten Sekunde an hochkonzentriert

By |Kommentare deaktiviert für Erster Saisonsieg für Sursee’s zweite Garde

Erster Punkt für das Herren 2

Bei der zweiten Runde der Meisterschaft in Kaiseraugst ergatterte das zweite Fanionteam des UHC JW 86 Sursee den ersten Punkt.   Sursee vs. Lenzburg       2:2 (1:1) Im dritten Spiel der Saison trafen die Jungs vom Sempachersee auf den Tabellennachbar Lenzburg. In diesem Spiel wollte Sursee, unter Aushilfs-Trainer Manu Strobel die ersten Punkte der Saison ergattern.

By |Kommentare deaktiviert für Erster Punkt für das Herren 2

Ernüchterung beim «Herren Zwöi»

Zum Auftakt in die neue Saison gab es für das zweite Fanionteam des UHC JW Sursee 86’ keine Punkte zu holen. Trotz kämpferisch einwandfreier Leistung findet man sich am Ende der Tabelle wieder. Sursee vs. Unihockey Fricktal II: 1-6 (1-2) Im ersten Spiel der Saison trat das «Zwöi», unter Neo-Trainer Pascal Charrière der Mannschaft des

2 Punkte fürs Herren 2

Sursee Herren 2 erkämpfen sich zwei weitere Punkte. Die Jungs vom Sempachersee überzeugten mit viel Kampf und Leidenschaft und einer bärenstarker Defensive. Sursee vs. Reinach Sursees Herren 2 eröffnete die siebte Meisterschaftsrunde in Obersiggenthal gegen den Leader aus Reinach. Die Zeichen für das zweitletzte Sursee waren also nicht die Allerbesten, zumal das Hinspiel klar verloren

Wieder schlecht belohnt

Vierte Niederlage im vierten Spiel. Das sind die harten Fakten mit dem sich die zweite Mannschaft des UHC Sursee auseinander setzen muss. Trotz dem verpasstem Saisonstart, die Leistung stimmte, wurde aber wieder schlecht belohnt.

Glücklose Heimrunde

Sursees Herren 2 zeigten bei der Heimrunde letzten Sonntag zwar eine deutliche Leistungssteigerung, gingen am Ende aber doch leer aus. Der Start ins erste Spiel gegen Deitingen missglückte total. Die Surseer waren unsicher in der Defensive und kassierten früh 2 Tore. Doch dann erwachten sie, machten selber Druck nach vorne und kesselten die Gegner mal