About redakteur

This author has not yet filled in any details.
So far redakteur has created 132 blog entries.

Souveräne Gruppensiegerinnen

Sursees Damen 1 reiste mit zwei Punkten Vorsprung an die letzten beiden Gruppen-Spiele nach Murgenthal. Mit zwei souveränen Siegen liessen die Ladys keinen Zweifel daran, wer als verdienter Gruppensieger ab Mitte März die Aufstiegs-Playoffs für die oberste Kleinfeld-Liga bestreiten wird. Der Grundstein Im ersten Spiel gegen Deitingen legten die Surseerinnen los wie die Feuerwehr. Die

Verrückte Derby-Niederlage

Sursees 1. Herrenmannschaft sieht im Auswärts-Derby gegen Schüpfheim lange wie der sichere Sieger aus. Doch nach zwei ungefährdeten Startdritteln drehen die Entlebucher auf und schiessen sich in einen Spielrausch. Die Schüpfheimer konnten zwar schon nach wenigen Minuten in Führung gehen, doch dann übernahmen die Gäste aus Sursee das Spieldiktat. Joel Kaufmann, Hannes Feucht, Mauro Furrer

Halber Lohn für ganze Leistung

Sursees U21 reiste letzten Sonntag zum dritten Mal in dieser Saison nach Mendrisio – wo sie den Teams auf Rang 1 und 2 das Fürchten lehren wollten. Trotz starker Leistungen nahmen sie nur den halben Lohn mit nach Hause. Leader Inwil ist bekannt dafür, dass er kaum Tore zulässt und aus wenigen Chancen viele Tore

U16 gewinnt Spitzenkampf

Sursees U16-Junioren gewinnen trotz Ferien-geschwächtem Kader den Spitzenkampf gegen Adliswil und liegen nur noch einen Punkt hinter Leader Kloten-Bülach zurück. Die Surseer U16 reiste letzten Sonntagmorgen mit Verstärkung der C-Junioren und trotzdem nur mit 9 Feldspielern nach Windisch. Sie waren im ersten Spiel gegen Aarau jedoch von Anfang an hellwach und setzten den Zweitletzten der

Dem Leader zwei Drittel ebenbürtig

Sursees Herren 1 verpasste es am letzten Samstag, Leader Waldenburg die zweite Saisonniederlage zuzufügen. Während zwei Dritteln waren die Jungs vom Sempachersee den Waldenburgern ebenbürtig, im Schlussdrittel zeigte dann aber Waldenburg, wieso sie die Zweiteliga-Gruppe deutlich anführen. Die Surseer starteten stark in die Partie. Youngster Moritz Knaak brachte die Rot-Weissen mit 2:0 in Führung. Doch

Der Jüngste – Interview mit F-Junior Tim

Der fünfjährige Tim Schüpbach hat im Mai die Probetrainings besucht und ist nun das jüngste Mitglied des UHC Sursee. Mit seinem immer noch aktiven Vater, Urgestein Wilmar (Schü) Schüpbach, übt er nicht nur in der Halle, sondern auch zuhause fleissig vor der Haustür. Nun freut sich Tim auf das F-Junioren-Heimturnier vom kommenden Sonntag, wo die

Unnötige Strafen und schwaches Mitteldrittel

Sursees Fanionteam konnte gegen das zweitplatzierte Schwarzenbach nicht Revanche nehmen für die unnötige Niederlage im Hinspiel und verlor in der heimischen Kottenmatte mit 3:6. Der Start gelang dem Heimteam gut. In einem ausgeglichenen ersten Drittel konnten die Surseer nach einem sehenswerten Konter mit 1:0 in Führung gehen und diese Führung in die Pause nehmen. Im

Bescheidene Leistung vom Herren 2

Sursees Herren 2 zeigte nach einem Aufwärtstrend in den vergangenen Runden eine bescheidene Leistung und verlor zweimal klar. Im ersten Spiel gegen die Powermäuse aus Brugg waren die Surseer offensiv zu harmlos und defensiv zu anfällig. Erst 20 Sekunden vor Schluss konnten die Surseer noch den Ehrentreffer zum 1:5 erzielen. Gegen den vermeintlich schwächeren Gegner

U16 bleibt dran

Sursees U16-Junioren bleiben mit zwei Siegen an der Spitze dran. Gegen das sechstplatzierte Baden-Birmenstorf gewannen die Jungs vom Sempachersee vor allem dank einer starken Defensiv-Leistung mit 3:1. Gegen Schlusslicht Brugg taten sich die Surseer schwerer als erwartet und erkämpften sich am Ende einen 4:2-Sieg. Somit liegen die Surseer drei Runden (sechs Spiele) vor Schluss auf

Herren 1 verpasst Chance auf Rang 3

Sursees Fanion-Team hätte auswärts in Bugdorf durchaus die Chance gehabt, die Berner vom dritten Rang zu verdrängen. Am Ende gewinnen aber die effizienten Burgdorfer klar mit 7:3. Der Start ins Spiel ist wenig erwärmend. Es dauert 10 Minuten, bis Linus Fässler die Gäste aus Sursee nach einem schönen Pass von Christian Burkard in Führung schiesst.

Dezimierte U18 kämpften beherzt

Die U18er wussten, dass es gegen den Leader und den Tabellendritten nicht einfach würde zu punkten. Als dann kurzfristig drei Teamstützen ausfielen, waren die Surseer erst recht gefordert. Im ersten Spiel gegen Leader Luzern lagen die Surseer schon bald mit 3:0 in Rückstand, doch bis zur Pause konnten sie sich etwas fangen und mit zwei

U21 verpasst Doppel-Shutout

Sursees U21 hätte am letzten Sonntag zwei Shutouts verdient gehabt, nahmen dann aber doch nur drei Punkte nach Hause. Im ersten Spiel gegen Tabellennachbar Mendrisiotto Ligornetto waren die Jungs vom Sempachersee von Beginn weg hellwach und fegten die Tessiner mit einer 5:0-Packung vom Feld. Im zweiten Spiel gegen das zweitletzte Buochs verpassten es die Surseer

4-Punkte-Sonntag führt Sursee an die Tabellenspitze

Die erste Damenmannschaft von Sursee holt in der 5. Meisterschaftsrunde zwei Siege und übernimmt damit die Tabellenführung. UHC JW Sursee '86 – Racoons Herzogenbuchsee Die Damen aus Sursee starteten sehr konzentriert und fanden schnell ins Spiel gegen die Racoons aus Herzogenbuchsee. So fiel kurz nach Beginn der Partie das erste Tor und Sursee ging durch

Geniale Chlaus-Bowling-Premiere

Letzten Samstag genossen grosse und kleine Vereinsmitglieder eine lustige und gesellige Chlaus-Bowling-Premiere im Bowling-Center Sursee. Obwohl der Spass im Vordergrund stand, wurden auch die Punkte gezählt und nach zwei Runden feierte ein Ehrenmitglied den prestigeträchtigen Titel als Chlaus-Bowling-Champion 2017. Inspiriert von den vor Jahren durchgeführten Kegelabenden lud der Vorstand des UHC Sursee Gross und Klein

Eine weitere unnötige Niederlage

Sursees Herren 1 hat nach zwei souveränen Siegen eine weitere unnötige Niederlage einstecken müssen. Die Jungs vom Sempachersee waren gegen Aargau United über weite Strecken die bessere Mannschaft, scheiterten aber oft am eigenen Unvermögen. Die starke Leistung stimmt aber zuversichtlich für das letzte Spiel der Vorrunde gegen Schüpbach am kommenden Samstag. Die Surseer erwischten einen

Durchzogene Heimspiele

Gleich drei Surseer Teams traten vergangenes Wochenende in der heimischen Kottenmatte an. Aus den erhofften und realistischen vier Siegen wurden es dann aber nur deren zwei. Sowohl das Herren 1, als auch das Damen 2 und Herren 3 spielten vor heimischem Publikum. Die Video-Highlights der Spiele sind unten nach den Spielberichten verlinkt. Wer sie nicht

Damen dominieren die Heimspiele

Am Sonntag 1. Oktober gewinnt die erste Damenmannschaft vor heimischem Publikum in Sursee beide Spiele der zweiten Runde der Saison. Sie demonstrierten ihren treuen Fans wie sie spielen und siegen können, auch gegen den aktuellen Tabellenersten aus Giswil. UHC JW Sursee - UHU Bern Die Damen aus Sursee kamen voller Motivation aus der Kabine und

Die Antreiberin

Am kommenden Sonntag spielt das Damen 1 seine Heimrunde in der Kottenmatte. Sibylle Zurfluh ist seit zwei Jahren Captain und unermüdliche Antreiberin im Damen 1. Nach einer Saison im hinteren Mittelfeld, wollen die Ladys nun wieder vorne Mitspielen. Sibylle, wie hat sich das Team in der vergangenen Saison entwickelt? Einzelne Spielerinnen, besonders die Goalis, haben

Ernüchterung beim «Herren Zwöi»

Zum Auftakt in die neue Saison gab es für das zweite Fanionteam des UHC JW Sursee 86’ keine Punkte zu holen. Trotz kämpferisch einwandfreier Leistung findet man sich am Ende der Tabelle wieder. Sursee vs. Unihockey Fricktal II: 1-6 (1-2) Im ersten Spiel der Saison trat das «Zwöi», unter Neo-Trainer Pascal Charrière der Mannschaft des

Geglückter Saisonstart

Gespannt auf die neuen Gegner reiste das „Drü“, die Altherrentruppe des UHC JW Sursee ’86, nach Aarburg. Obwohl als Aufsteiger angetreten, waren 4 Punkte das Ziel. Das Ziel wurde schliesslich auch erreicht, wobei die Gegner klar besser waren, als noch in der 5. Liga. Gleich im ersten Spiel in der neuen Liga bekamen es die

Achterbahn der Gefühle zum Saisonstart

Hoch motiviert reisten das Damen 1 des UHC Sursee letzten Sonntag nach Deitingen, um die neue Saison zu starten und vier Punkte zu holen. Leider gestaltete sich diese Unterfangen aber nicht ganz so einfach. UHC Sursee gegen UHC Biel-Seeland Von Beginn an machten die Surseerinnen alles, um das Spiel in der eigenen Hand zu haben

Erfolgreicher Saisonstart

Sursees Herren 1 ist mit einem Heimsieg in die neue Saison gestartet. Beim 6:2 gegen Schüpbach setzten sich die Jungs aber erst ab Spielmitte durch. Die Schüpbacher starteten aufsässig und konnten bereits in der fünften Minute nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung gehen. Aber auch die Gäste waren anfällig und kurz vor Drittelsende fingen

Der Rückkehrer

Morgen Samstag startet das Herren 1 mit dem Heimspiel gegen den UHT Schüpbach in die neue Saison (19:30 Uhr, Kottenmatte Sursee). Mit dabei ist auch Rückkehrer Fabian Lischer. Vor zwei Jahren zog der damals 19-jährige Surseer Junior los nach Schweden. Dort spielte er in der zweiten Mannschaft eines Top-Clubs und hatte regelmässig Einsätze mit der

Der Erfolgstrainer

Michael Egli war jahrelang Juniorenobmann und Juniorentrainer beim UHC Sursee. In den letzten zwei Saisons führte er die erste Herrenmannschaft in die zweite Grossfeldliga und dann direkt in die Aufstiegsspiele für die erste Liga. Michi, Du hast ein bunt gemischtes Team aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten. Wie schwierig ist es, beiden gerecht zu werden?

Lamentierer, Tripple-Gewinnerinnen und Dominatoren

Beim 26. Sursee-Cup gewannen die Oekinger Damen das Tripple, bei drei Junioren-Kategorien dominierten die Weggisser und beim Plauschturnier mit diesmal zwei Kategorien holte sich der Titel-Verteidiger den Pokal in der Kategorie mit einem Lizenzierten. Nach dem Plauschturnier-Revival im letzten Jahr kämpften wiederum 15 Teams um Ruhm, Ehre sowie die Kategorie ohne Lizenzierte um den wuchtigen

Cup-Aus für Kleinfeld-Damen

Sursees Damen sind mit einer unglücklichen Niederlage aus dem Kleinfeld-Cup ausgeschieden. Nach einem miserablen Startdrittel (2:5-Rückstand) kämpften sie sich zurück und mussten sich den Kantonsrivalinnen aus Eschenbach erst in der Verlängerung mit 9:10 geschlagen geben. Zu Beginn des Spiels wurden die Surseerinnen richtiggehend überrollt. Die Gäste aus Eschenbach nutzten ihre Chancen rigoros aus und lagen

Junioren-Trainingslager: Intensive Trainings und tolle Stimmung

Nach einigen Jahren Unterbruch führte der Unihockeyclub Sursee vergangene Woche wieder ein Junioren-Trainingslager durch. Die 19 Jungs und Mädchen profitierten von vielen intensiven Trainings, genossen ein abwechslungsreiches Programm ausserhalb der Halle und erlebten eine geniale Lager-Stimmung. Mit kühlem und nassem Wetter waren die Prognosen für das Hallen-Trainingslager von Montag bis Freitag eigentlich prima. Doch die

C- und D-Junioren werden Vize-Zentralschweizer-Meister

Am vergangenen Wochenende spielten in der Stadthalle Sursee 32 Junioren-Teams in vier Kategorien und den Zentralschweizer-Meister-Pokal. Sowohl bei den C- als auch bei den D-Junioren erreichten die Surseer Teams den Final, unterlagen aber dort Inwil-Baar bzw. Weggis-Küssnacht. Trotz den Finalniederlagen ist die Leistung der Surseer enorm stark einzuschätzen. DIe D-Junioren marschierten mit 4 Siegen durch

Unihockey-Stand an der Marktmeile Sursee

Unihockey-Stand an der Marktmeile Sursee Der längste Markt der Zentralschweiz lockte am vergangenen Samstag Tausende Besucher nach Sursee. Auf der 1,6 km langen „Marktmeile“ war der UHC Sursee mit einem Stand nicht nur dabei, sondern mittendrin. Bei strahlendem Wetter strahlten am Unihockey-Stand die grossen und kleinen Kinder um die Wette, als sie ihre Präzision und

Herren-Cup: Grossfeld weiter, Kleinfeld out

Herren-Cup: Grossfeld weiter, Kleinfeld out Sursees Unihockey-Herren sind im Grossfeld-Cup eine Runde weiter und treffen nun auf das NLB-Team von Unihockey Langenthal Aarwangen. Für die Kleinfeld-Herren ist das diesjährige Cup-Abenteuer bereits vorbei. Sie unterliegen im Kantonsderby den Yetis aus Hildisrieden mit 14:15. Nach dem souveränen Aufstieg in die 4. Kleinfeldliga durften sich die Surseer berechtigte

GV 2017: CAMPUS-Projekt, frischer Wind und neue Teambekleidung

An der GV vom vergangenen Samstag wurden nicht nur zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt, sondern auch konstruktiv-kritisch das Projekt einer 5-Abend-Belegung im CAMPUS-Sursee besprochen und dessen Weiterverfolgung gutgeheissen. Zudem präsentierte der Verein die neue Teambekleidung für die kommenden fünf Jahre. Die ersten paar Traktanden der 31. Generalversammlung vom vergangenen Samstag konnte Präsident Pascal Charrière zackig abhandeln.

Probetrainings für Jungs und Mädchen

Endlich geht es los: Diese und in den kommenden zwei Wochen finden die Probetrainings für Jungs und Mädchen statt! Details und Anmeldung unter... => Mädchen mit Jahrgängen 2002-2005 => Jungs und Mädchen mit Jahrgängen 2006-2011

Kleinfeldherren steigen auf

Sursees Kleinfeld-Unihockeyaner spielen eine perfekte Saison und steigen mit 18 Siegen aus 18 Spielen und zehn Punkten Vorsprung in die vierte Kleinfeldliga auf. In der letzten Meisterschaftsrunde schlugen die Oldys zuerst das zweitplatzierte Murgenthal mit 9:3. Im zweiten Spiel gerieten die "Jungs" vom Sempachersee gegen Aarau zuerst mit 0:4 in Rückstand. Doch das erfahrene Team

„DANKE FÖR EN GEILI SAISON“

Sursees Herren 1 verpasst den grossen Coup und scheitert in den Aufstiegs-Playoffs an UHC Sarganserland. Die St. Galler gewannen auch das zweite Spiel der Best-of-3-Serie am vergangenen Freitag vor einer tollen Surseer Heimkulisse. Trotz dieser Enttäuschung brachte es der Fanclub der Surseer nach der 2:6-Niederlage mit seinem Spruchband auf den Punkt: "DANKE FÖR EN GEILI

Herren 1 verpasst riesen Chance zum Break

Sursees Herren 1 hat in der Best-of-3-Serie der Aufstiegs-Playoffs gegen Sarganserland eine riesen Chance zum Break verpasst. Die Surseer führten nach zwei Dritteln mit 2:0, mussten aber am Ende eine bittere 3:4-Niederlage einstecken. Nach einer kurzen Abtastphase waren es die Gäste aus Sursee, die das Spieldiktat übernahmen und einige gute Chancen erarbeiteten. In der fünften

Herren 1 erreicht Aufstiegs-Playoffs

Sursees Herren 1 hat sich mit einem verdienten 5:3-Heimsieg gegen Weggis-Küssnacht für die Aufstiegs-Playoffs in die 1. Grossfeld-Liga qualifiziert. Einmal mehr zeigte das Team Charakterstärke, indem es einen 0:2-Rückstand noch drehte. Die Ausgangslage für das Spiel war klar; der HC Weggis-Küssnacht brauchte noch Punkte für den Abstiegskampf, und der UHC Sursee brauchte noch einen Punkt,

Herren 1 bringt Leader ins Wanken

Sursees Herren 1 brachte letzten Sonntag Leader Hünenberg ins Wanken, aber nicht zu Fall. Trotz einer 3:1-Fünrung verloren die Zweitplatzierten Surseer am Ende bitter mit 3:4. Nun braucht Sursee im letzten Gruppenspiel einen Punkt, um sich für die Aufstiegsplayoffs in die erste Grossfeldliga zu qualifizieren. Mit einem Sieg gegen Leader Einhorn Hünenberg wäre sogar noch

U-16 Junioren reisen mit 3 Punkten zurück aus Baar

Sursees U16-Junioren erkämpften sich vergangenen Sonntag gegen die zweitplatzierten Vipers InnerSchwyz ein Unentschieden und schlugen Schlusslicht Mendrisiotto klar. So können sich die Jungs vom Sempachersee weiter nach vorne orientieren und bereits nächste Runde in die obere Tabellenhälfte klettern. Verteidiger sichern Punkt gegen Vipers Die Heimrunde der White Indians Inwil Baar startete mit dem Spiel UHC

Unihockey-Probetrainings für Jungs und Mädchen

Nach den Osterferien führt der Unihockeyclub Sursee an den Freitagen 5., 12. und 19. Mai 2017 (jeweils von 17:45-19:00 Uhr) drei Probetrainings für Jungs und Mädchen mit den Jahrgängen 2006 bis 2011 durch. Ergattere Dir einen der wenigen Plätze und melde Dich jetzt an, das Anmeldeformular findest Du unten! Mitbringen: Für die Trainings brauchst Du

2 Punkte fürs Herren 2

Sursee Herren 2 erkämpfen sich zwei weitere Punkte. Die Jungs vom Sempachersee überzeugten mit viel Kampf und Leidenschaft und einer bärenstarker Defensive. Sursee vs. Reinach Sursees Herren 2 eröffnete die siebte Meisterschaftsrunde in Obersiggenthal gegen den Leader aus Reinach. Die Zeichen für das zweitletzte Sursee waren also nicht die Allerbesten, zumal das Hinspiel klar verloren

Herren 1 gewinnt packenden Spitzenkampf

Sursees Herren 1 hat mit einem knappen aber verdienten Sieg gegen Buochs einen wichtigen Schritt Richtung Aufstiegsplayoffs gemacht. Trotz eines konfortablen Vorsprungs geriet der Aufsteiger am Ende aber unnötig in Bedrängnis. Die Buochser starteten vor heimischem Publikum keck und setzten die Surseer früh unter Druck. Doch die Surseer überstanden diese heisse Startphase schadlos und konnten

Herren 1 mit wichtigem Heimsieg

Am Samstag empfing das Herren 1 vor 145 Zuschauern den Floorball Uri zum ersten Spiel nach der Winterpause. Trotz zweimaligem Rückstand siegten die Surseer am Ende deutlich und liegen nun wieder auf einem Platz für die Aufstiegsplayoffs. Die viertplatzierten Surseer gingen motiviert in das Spiel gegen den punktgleichen Verfolger. Die Spieler waren auf ein hart

Rückblick 1. Saisonhälfte

Für die Highlights der ersten Saisonhälfte sorgte das Herren 1 und die C-Junioren. Beide Teams liegen punktgleich mit dem Leader an der Tabellenspitze. Herren 1 – Grossfeld, 2. Liga Nach dem lange ersehnten Aufstieg spielt das Team keck vorne mit und ist als Co-Leader auf dem besten Weg zu den Aufstiegsplayoffs in die 1. Grossfeldliga.

Herren 1 schlägt Uri überraschend deutlich

Nach dem eher zwiespältigen Saisonstart schlugen die Herren vom Sempachersee Floorball Uri auswärts vor imposanter Kulisse deutlich mit 9:5. Es war mit Abstand die beste Leistung der bisherigen Saison, welche die Herren gezeigt haben und macht Lust auf mehr. Offener Schlagabtausch im Startdrittel Als Konsequenz aus der GC-Niederlage galt die Devise: konsequente Defensivorientierung bei Ballverlust

Herren 1 verlieren zweites Auswärtsspiel

Haben die Jungs vom Sempachersee vor Wochenfrist ihr erstes Auswärtsspiel gegen Sellenbüren noch knapp für sich entschieden können, so zogen sie heuer gegen ein clever spielendes GC II knapp mit 3:5 den Kürzeren. Déjà-Vu im Startdrittel Wie im ersten Saisonspiel kamen die Surseer besser aus den Startlöchern. Sie erspielten sich die ersten Chancen, ohne jedoch

Herren 1 gewinnt nach Hitchcock-Finale

Sursees Herren 1 gewinnt das erste Spiel nach dem Aufstieg in die 2. Grossfeldliga nach einem packenden Hitchcockfinale. Gastgeber Buccaneers Sellenbüren – obwohl selber ein Aufsteiger – bezeichnete sich im Matchblatt als Favoriten. Dieser Favoritenrolle wurden sie aber zu Beginn des Spiels gar nicht gerecht. Bereits nach 2,5 Minuten schoss Martin Sommerhalder die Surseer in

Spartiaten bald mit Statuten und neuem Logo

Der Fanclub des UHC Sursee hat die Weichen für die Zukunft im Rahmen einer Vollversammlung gestellt. Man sprach sich für eine offizielle Vereinsgründung, die Bildung eines Vorstandes und diverse Anschaffungen aus. Im Anschluss wurde das erste Vereinsjahr gebührend gefeiert. Ein warmer Sommerabend in Mauensee. Der Fanclub Spartiaten Sursee trifft sich zum allerersten Mal zu einer

Premiere, Revival, Rekord und Tripple-Gewinnerinnen

Der 25. Sursee-Cup wird als Cup mit einem genialen Revival, stolzen Tripple-Gewinnerinnen, einer gelungenen Premiere und einem erneuten Teilnehmerrekord in die Geschichte eingehen. Nach mehreren Jahren Unterbruch feierte das Unihockey-Plauschturnier für Firmen und Vereine ein geniales Revival. 15 Teams kämpften um Ruhm, Ehre und den wuchtigen Wanderpokal. Seinem Namen keine Ehre machte der Lamentierverein Sempachersee.

  • Sursee-Cup 2015_D-Junioren-Final

Neue Kategorie und neuer Rekord

Beim 25. Sursee-Cup vom kommenden Wochenende gibt es eine neue Kategorie und erneut einen Teilnehmerrekord. Zudem findet nach mehrjährigem Unterbruch wieder ein Unihockeyturnier für Firmen und Vereine statt. Auf Anregung von zwei Trainerinnen hat das OK zum Jubiläums-Cup die Kategorie E-Junioren in den Spielplan aufgenommen. Das Echo war gross und die 6 Plätze innert Kürze