E-Junioren gewinnen mit kämpferischer Leistung 3 Punkte

Das neue Jahr startete für Sursees E-Junioren mit einem Derby gegen das Team aus Ruswil. Sursee konnte die gute Stimmung und Leistung vom Einwärmen ins Spiel mitnehmen und legte einen ansprechenden Start hin. Bald tauten auch die Ruswiler Spieler auf und Sursees Junioren gestanden ihnen zu viel Raum zu. Nach rund zehn Minuten viel das erste Tor für Ruswil und Sursee durfte von Glück sprechen, dass nicht noch mehr Treffer dazukamen. Ziemlich unerwartet fiel dann praktisch mit dem Schlusspfiff der Ausgleich. Ein glücklicher Treffer aber diesen Punkt nahm man natürlich gerne mit nach Hause.

 

Gleich im Anschluss wurde gegen Astros Rotkreuz gespielt. Rotkreuz waren klar die bessere Mannschaft und Sursee fand kein Rezept dagegen zu halten und verlor diskussionslos mit 0:11.

 

In der Partie gegen Unihockey Luzern zeigte Sursee, dass man die hohe Niederlage bereits weggesteckt hatte. Innerhalb von einer Minute ging Sursee gleich mit zwei Toren in Führung. Durch eine sehr nachlässige Verteidigungsarbeit gaben unsere Jüngsten diese Führung leider recht schnell wieder her. Luzern konnte vorbeiziehen und mit 3:6 die Führung übernehmen. In den letzten fünf Minuten kam plötzlich wieder Leben ins Spiel von Sursee und den angereisten Fans wurde eine spannende Schlussphase geboten. Tolles Zusammenspiel führte zu den Anschlusstreffern….dem ersten, dem zweiten, dann zum Ausgleich und schlussendlich sogar zum 7:6 Siegtreffer!

Dies war der Lohn für die ausgezeichneten Paraden des Torwarts (in allen drei Spielen!) und dem Kampfgeist des Teams. Bravo!

By |Kommentare deaktiviert für E-Junioren gewinnen mit kämpferischer Leistung 3 Punkte