4 Punkte führen zum 4. Tabellenplatz

Sursees Damen I Team gab noch einmal Vollgas an der letzten Meisterschaftsrunde. Es gelang ihnen dem Tabellenzweiten Oensingen Punkte abzuknöpfen. Ebenso siegten sie über die Baselbieterinnen. Somit beenden die Damen vom Sempachersee die Saison auf dem guten 4. Platz.

 

Revanche geglückt

Die letzte Meisterschaftsrunde stand vor der Tür. Mit dem Ziel, 4 Punkte zu holen, fuhren die Surseerinenn nach Diemtigtal zur wohl abgelegensten Turnhalle die sie je gesehen haben. Etwas nervös und mit viel Freude starten sie in den ersten Match, gegen die zweitplatzierten aus Oensingen. Nach nur 3 Sekunden stand es bereits 0:1 für das Team Sursee. Das Spiel war hart umkämpft und man merkte bei beiden Teams, dass die auf jeden Fall gewinnen wollten. Somit stand bis zur Pause 2:3 und Sursee konnte mit einem Goal Vorsprung in die zweite Hälfte starten.

Auch nach der Pause gönnten sich die beiden Teams keinen Ball. Die Zweikämpf wurden immer härter und auch die Emotionen immer stärker, schliesslich hatte doch das Team aus Sursee noch eine Rechnung offen mit dem Team aus Oensingen. Dennoch fiel auf beiden Seiten nur noch je ein Tor. Die Surseerinnen führten mit 3:4 und konnten das auch über die harten Schlussphase so halten. Die Revanche war geglückt.

 

Zum Schluss noch ein Sieg

Natürlich wollte man nun auch noch das letzte Spiel der Saison gewinnen. Dies gegen das Tabellenletzte Team UHC Basel United. Wiederum nach bereits wenigen Sekunden viel das 0:1, diesmal gegen das Team aus Sursee. Ein blödes Bullygoal, welches schnell vergessen werden musste um erneut in das Spiel zu starten. Dies gelang den Surseerinnen danach nicht schlecht und bis zur Pause stand ebenfalls 3:2 für Sursee. Dennoch konnte das Damenteam nicht seine perfekte Leistung abrufen.

Um gegen das immer sehr präsente Team aus Basel zu gewinnen mussten sich die Surseerinnen nochmals an der Nase nehmen.  Auch in diesem Spiel hatte das Team Sursee zwar viel Ballbesitz und Torschüsse, dennoch wollte der Ball den Weg ins Tor nicht finden. Sowie die Baslerinnen schossen auch die Surseerinnen noch je ein Tor. Es stand wiederum 4:3 für das Team Sursee. Mit 4 Punkten und etwas zum Anstossen, fand das Damen 1 zufrieden wieder zurück nach Hause.

 

Extrem knappe Entscheidung

Da der Tabellendritte Brugdorf noch Punkte abgab, haben nun beide Teams  gleich viele Punkte. Und wie der Zufall es will auch genau dasselbe Torverhältnis. Da Burgdorf jedoch 4 Tore mehr erzielen (und auch 4 Tore mehr einstecken) konnte, liegt Sursee zum Saisonende auf dem guten 4. Platz.

 

 

By |Kommentare deaktiviert für 4 Punkte führen zum 4. Tabellenplatz