Unihockeyclub Sursee hat einen Geschäftsführer

Der Unihockeyclub Sursee hat einen Geschäftsführer eingestellt. Mit David Huber tritt ein langjähriges Vereins- und Vorstandsmitglied die an der GV im Mai beschlossene Stelle an. Damit will der ambitionierte Verein einen weiteren wichtigen Schritt für die Professionalisierung des bald 30-jährigen Vereins tun.

„David ist die optimale Besetzung für diesen Posten“, freut sich Präsident Pascal Charrière. „Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Unihockeyspieler, sondern kennt durch seine jahrelange Tätigkeit als Trainer, Schiedsrichter, im Vorstand und diversen OKs von Vereinsanlässen den Verein, viele Spieler, Funktionäre, Abläufe und Anlaufstellen sehr gut.“

3 Schwerpunkte
Zu den drei wichtigsten Aufgaben des Geschäftsführers gehören die Entlastung der Trainer in administrativen und organisatorischen Belangen, die Juniorenarbeit z.B. durch das Leiten von Unihockey-Turnstunden an Schulen in der Region, sowie die Professionalisierung des Sponsorings. „Ziel ist es, dass der Geschäftsführer die Kosten für die 15%-Stelle zu einem möglichst grossen Teil selber finanziert“, erklärt Präsident Pascal Charrière.

Vorstand neu formiert
Trotz seiner neuen Aufgabe bleibt David Huber dem Vorstand erhalten. „Darum ist es sehr wichtig, dass wir eine klare Aufgabenteilung machen und ich immer weiss, welche Aufgaben ich ehrenamtlich als Vorstandsmitglied und welche als Geschäftsführer ausübe“, so David Huber.
Wie an der GV im Mai beschlossen, wird nun auch der Vorstand neu formiert. Die drei bisherigen Vorstandsmitglieder Norbert Muri (Aktuar), Manuel Strobel (Heimturnierverantwortlicher) und Michael Egli (Juniorenobmann) treten aus dem Vorstand zurück. Sie werden an der GV vom 21. Mai 2016 noch gebührend verabschiedet. „Wir sind für die sehr wertvolle Arbeit der drei enorm dankbar“, sagt Präsident Pascal Charrière. „Norbert für seine zuverlässigen Protokolle und die Verwaltung der Mitgliederdatenbank, Manuel dafür, dass die Heimturniere in den letzten Jahren für Teams und Helfer so reibungslos ablaufen, und Michi für seinen unermüdlichen Einsatz in der Juniorenförderung, von der wir nun auch in den U-Teams und dem Herren 1 enorm profitieren.“ Der Vorstand setzt sich neu also folgendermassen zusammen:
Präsident: Pascal Charrière
Kassier: Ivan Stofer
Sportchef Junioren/Aktive: Hannes Feucht
Material und Spielbetrieb: Sibylle Zurfluh
Aktuar und Medien: David Huber

Motiviert und zuversichtlich
David Huber hat die Stelle offiziell am 1. November 2015 angetreten. „Ich freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe und bin zuversichtlich, dass wir die erhoffte Professionalisierung erreichen“, so der frisch gebackene Geschäftsführer. Bei den Vorschlägen, Umsetzung und Erfolgen seiner Arbeit wird David Huber vom Vorstand begleitet und unterstützt. Für die GV 2016 wird der Vorstand Bilanz ziehen und den Mitgliedern vorschlagen, wie es weiter gehen soll. „Wir sind überzeugt, dass sich dieser gewagte Schritt lohnt und wir auch in der kommenden Saison von Davids wertvollen Arbeit profitieren möchten“, so Präsident Pascal Charrière.

=> Zur Geschäftsführer-Seite